Aecht Schlenkerla Rauchbier Märzen 0,5l

Haltbar bis: 31.07.2024
2,79 €
5,58 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
ab Stückpreis (0,50 l) Grundpreis
12 2,65 € * 5,30 € pro l
24 2,51 € * 5,02 € pro l
MEHRWEG
Das Rauchbier Märzen aus der historischen Rauchbierbrauerei Aecht Schlenkerla ist mit hausgemachten Rauchmalz hergestellt und erhält so seinen einzigartigen Geschmack.

Für dieses Produkt erhältst Du 6 Treuekronen im Wert von 0,06 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 1 Tage und 3 Stunden und 7 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 27.2. und 29.2.

Ein echter Klassiker erwartet euch bei dem Rauchbier Märzen von Aecht Schlenkerla. Das alte Familienrezept wird noch heute gut gehütet und mit großer Begeisterung von Rauchbierfans genossen. Das einzigartige 5,1 % vol. starke Märzen wurde mit hausgemachten Rauchmalz verfeinert und im Eichenfass gereift. Heraus kommt das unverwechselbare Aecht Schlenkerla Rauchbier Märzen. Im Glas zeigt sich die Bamberger Brauköstlichkeit in einem bräunlich rötlichen Mahagonit und ist von einer cremigen Schaumkrone bedeckt. Sofort nach dem Öffnen strömen kräftige Raucharomen in die Nase. Der Antrunk zeigt den voluminösen Körper des Bieres und die Geschmacksknospen werden von einem herb würzigen Raucharoma umspielt. Am Gaumen bleibt ein trockener Abgang zurück, der mit dem rauchigen Charakter des Bieres gut harmoniert. Das Rauchbier sollte bei 5-6 °C genossen werden und kann gut zu deftigen Gerichten oder würzigen Käse gereicht werden.
Brauerei: Rauchbierbrauerei Schlenkerla
Artikelnummer: 88280
Herkunft: Rauchbierbrauerei Schlenkerla, Dominikanerstraße 6 - 96049 Bamberg
Zutaten: Gerstenmalz, Hopfen, Brauwasser
Haltbar bis: 31.07.2024
Hopfen‍: Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 5,1 % vol.
Aroma‍: würzigrauchige NotenRauchmalzleicht herb
Speisenempfehlung‍: scharfe GerichteHartkäsezum Chillen
Bittereinheiten‍: 30 IBU
Versandgewicht‍: 1,00 kg
Inhalt‍: 0,50 l

14

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5 Zwei Personen, zwei Meinungen

Wer gerne rauchige Whiskeys und Mescal trinkt, für den ist das ein leckeres Bier. Die Rauchnote ist deutlich zu schmecken. Es hat ein Aroma von geräuchertem Schinken. Man muss den Stil mögen. Mein Freund fand es super, für mich war es nichts.

>Bastian W., 27.11.2023
4 von 5 Man muss es mögen

Deutliche Raucharoma, ich denke das muss man mögen. Meins ist es nicht,

>Andreas N., 25.10.2023
4 von 5 Super rauchig

Das Bier schmeckt sehr interessant nach Rauch. Für mich ist ein halber Liter aber zu viel für so ein intensives Raucharoma. Dafür ist der Geschmack einfach zu speziell.

>Dustin H., 10.12.2022
5 von 5 Klasse

Ein sehr interessantes Bier. Schmeckt sehr gut

>Franziska J., 19.11.2022
5 von 5 Köstliches Rauchbier

Schmeck genau wie Bacon! :-D

>Fabio T., 26.09.2022
3 von 5 Stabil, aber nicht mein persönlicher Favorit

Ich wollte gerne mal ein Rauchbier ausprobieren, und habe hier sofort gerochen und geschmeckt worum es da geht. Die ersten zwei Schluck waren nicht so gut, aber danach wurde es immer besser. So richtig meins ist das Rauchige noch immer nicht, aber es war dann doch nicht so übertrieben, dass das Bier dadurch untrinkbar wurde.

>Astrid P., 25.08.2022
3 von 5 milder Rauch

den Rauch musste ich suchen, trinken ließ es sich gut

>Ronald P., 21.08.2022
5 von 5 Rauchig und intensiv

Man kann davon zwar nicht viel trinken aber zum Steak oder beim Grillen perfekt um den schön rauchigen Geschmack des Fleisches zu unterstreichen ich habe gelernt das Rauchbier zu lieben.

>Stefan B., 20.06.2022
5 von 5 Muss !!! man sich dran gewöhnen

Es gibt diese schwierigen Freunde, die man am Anfang nicht leiden konnte, die man aber nicht mehr missen möchte. Das ist so einer. Für den Normalbiertrinker schmeckt das Erste furchtbar, das Zweite wohl auch noch, das Dritte und alle Weiteren schmecken dann wie gewohnt eh immer irgendwie. Beim nächsten Mal schmeckt dann schon das Zweite und beim dritten Mal freut man sich auf dieses Getränk. Danach mag es passieren, dass man es sich sogar zu bestimmten Gelegenheiten herbeiwünscht.
Ich empfehle, davon mindestens drei zu bestellen und an verschiedenen Tagen zu verkosten. Wenn`s klappt hat man eine genussvolle, tolle Spezialität im Geschmacksrepertoire, zu einem vergleichsweise fairen Preis.

>Colja N., 07.04.2022
5 von 5 Perfekt

Angenehmer Geruch nach geräuchtem Schicken.
Der Antrunk ist nicht ganz so gefällig, etwas streng. Nach dem zweiten, dritten Schluck möchte ich den Rest Schwarzwälder Schinken aus dem Kühlschrank holen. Rauchig, Schinkenaroma. Lecker. Die meisten werden wissen, was einem bei Schlenkerla erwartet. Das wird hier voll erfüllt. Gut gemacht.

>Frank K., 19.03.2022
Einträge 1 – 10 von 14