Wildwuchs X-TRA Imperial Dark Ale BIO 0,33l

Haltbar bis: 30.06.2023
3,29 €
9,97 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
Untappd-Rating
3.2
ab Stückpreis (0,33 l) Grundpreis
12 3,13 € * 9,47 € pro l
24 2,96 € * 8,97 € pro l
MEHRWEG
Das Wildwuchs X-TRA Imperial Dark Ale verströmt Aromen von Nelken und reifer Banane.

Für dieses Produkt erhältst Du 7 Treuekronen im Wert von 0,07 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 23 Stunden und 42 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 6.12. und 8.12.

Das Wildwuchs Brauwerk Hamburg, unter der Führung von Braumeister Fiete, ist für immer wieder neue kreative Biere bekannt. Die meisten Zutaten seiner Biere sind aus kontrolliert ökologischem Anbau, nicht pasteurisiert und unfiltriert, um alle wichtigen Nährstoffe im Bier zu erhalten. Wie auch beim X-Tra Imperial Dark Ale, das Wintergewächs mit feinen Aromen von Gewürznelken, reifer Banane und einem Hauch Lakritze. Das Bier hat kräftige 8 vol. % Alkoholgehalt und das bei leichten 12 Bittereinheiten (IBU). Das X-Tra ist ein kräftiges und mit Malzröstaromen gespicktes Imperial Dark Ale, was zu Bitterschokolade, Nüsse oder würzigem Käse ideal passt.

Im Glas erstrahlt das ölige und tiefdunkle Bier in einer trüben, tiefschwarzen Farbe mit einer feinporigen und cremigen Schaumkrone. In der Nase verbreiten sich Aromen von Nelken und reifer Banane. Beim ersten Schluck, explodieren die Geschmacksknospen. Jede Menge Röstmalzaromen, leichte Lakritz-Noten bis hin zu Bitterschokolade und einen Hauch dunkle Beeren lassen sich schmecken. Die Bittere bleibt dezent im Hintergrund und ist ein perfekter Begleiter zu den Röstaromen.
Brauerei: Wildwuchs Brauwerk
Artikelnummer: WW006
Herkunft: WILDWUCHS BRAUWERK HAMBURG KG, Jaffestraße 8, 21109 Hamburg
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Weizenmalz, Hafer
Haltbar bis: 30.06.2023
Aroma‍: GewürznelkenHauchLakritzBanane
Hopfen‍: Tettnanger
Alkoholgehalt‍: 8,0 % vol.
Speisenempfehlung‍: würziger Käsewürzige SpeisenBitterschokolade
Bittereinheiten‍: 12 IBU
Versandgewicht‍: 0,70 kg
Inhalt‍: 0,33 l

10

1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5 Naja...

nicht so ausgewogen wie ein Brown Ale (... und deutlich dunkler) und nicht so hopfig wie ein Black IPA - über allem schwebt einen trockene Säure
... war jetzt nichtso meins

., 20.07.2022
3 von 5 Mittelmaß

Zu wenig Substanz, nicht schlecht aber eher nur so nebenher .

., 28.06.2022
3 von 5 Okay

aber dies Bier fand ich nicht so präsent. Nach dem Schluck bleibt nicht viel Geschmack im Mund.

., 23.04.2022
4 von 5 Leckeres dunkles Ale

Sehr dunkles Bier mit einem schönen Schaum. Im Duft herrliche Röstaromen. Für ein Imperial fand ich es erstaunlich schlank, was ich aber durchaus als positiv empfinde. Trotzdem kommen die Röstaromen auch geschmacklich schön zur Geltung, sind aber nicht zu aufdringlich. Hat mich vom Geschmack etwas an Pumpernickel erinnert. Insgesamt ein schönes und interessantes dunkles Ale.

., 02.03.2022
4 von 5 Lecker

schön dunkel

., 16.02.2022
5 von 5 Intensiv, dunkel, wunderbar

dunkles Bier zum verlieben

., 13.02.2022
2 von 5 Weihnachtliche Unstimmigkeit

Das Zusammenspiel aus schokoladigen und Lakritznoten muss man mögen.

., 12.02.2022
3 von 5 Interessant!

Nun schaue ich mir das X-TRA Imperial Dark Ale vom Wildwuchs Brauwerk aus Hamburg an. Das Bio-Bier wurde mit Gerstenröstmalz, Weizenmalz und Hafer eingebraut. Das Dark Ale ist sehr dunkel, fast schwarz und trüb. Die Schaumkrone ist haselnussbraun, gemischtporig und trotz des Alkoholgehaltes von 8,0 Vol.-% sehr stabil. Das Bier duftet nach Kaffee, Trockenpflaumen, Rosinen, Sherry, Lakritz und Geleebanane - Interessant! Im Antrunk geht es aber dann in eine andere Richtung. Hier ist eine trockene Säure vorhanden, die mich eher an Apfelmost erinnern lässt. Dazu gesellt sich eine ordentliche Röstaromatik. Die Carbonisierung ist sehr ausgeprägt und erzeugt Sektaromen. Der Nachtrunk bleibt mostig, hat aber auch eine verbrannt wirkende Bittere. Der Alkohol ist bemerkbar aber nicht aufdringlich. Ich finde dieses Bier interessant und durchaus gelungen. Passt!

., 13.12.2020
4 von 5 Dark as

Not too bad, quite roasty, dark and rich in flavour.

., 26.08.2020
3 von 5 unangenehm dünner Körper

Im Glas blickdicht schwarzbraun. Antrunk beginnt mit leicht an Waldbeeren erinnernder Säure auf der Zunge. Im Mund wirkt das Bier viel schlanker und auch sprudeliger als erwartet. Die Säure dominiert weiter, wird aber von malzigen Röst-, Nuss- und bitteren Aromen ergänzt. Im recht kurzen Abgang dominieren zunächst würzige und karamellige Röstaromen, die schließlich aber auch wieder von der Säure abgelöst werden... Kann man mal probieren, aber in meinem Warenkorb landet es nicht noch einmal.

., 19.03.2020
Einträge insgesamt: 10

Wildwuchs BIO Paket 10x0,33l + Glas

Kaufe diesen Artikel im Bundle

Gesamtpreis: 0,00 €
Du sparst: 31,53 €
Grundpreis: 0,00 € pro 1 l