Camba Paragraph 14 0,33l

2,59 €
784,85 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Camba Paragraph 14 ist ein spezielles Grünhopfenpils und wurde mit erntefrischen, ganzen Hopfendolden eingebraut.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.18 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Das Camba Paragraph 14 ist ein spezielles Grünhopfen- oder auch Frischhopfenpils und wurde im Rahmen des Camba Bierfestivals in Gundelfingen gebraut. Braumeister Enzo verwendete für diese Bierspezialität frisch geerntete Hopfendolden aus der Hallertau. Morgens noch auf dem Feld und nachmittags bereits im Bier, frischer und schneller geht es nimmer. Aus diesem Grund kann das Paragraph 14 auch nur einmal jährlich zur Hopfenernte in limitierter Auflage produziert werden.

Im Glas besticht dieses Grünhopfenpils durch seinen strohgelben, leicht getrübten Farbton samt weißer Schaumkrone. In der Nase entfaltet sich ein äußerst frischer und floraler Geruch mit leichten Zitrusnoten. Der recht schlanke Antrunk verwandelt sich umgehend in eine äußerst aromatisch, frische Hopfenbittere mit nass-erdigen Untertönen. Die kräftige Hopfennote prägt dieses Bier bis in den Abgang und sorgt für einen besonderen Biergenuss. Greift schnell zu oder wartet bis zum nächsten Jahr.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: CB1232
Aroma‍: grasige Noten floral Zitrus kräftige Grünhopfenbittere
Hopfen‍: Tradition Select Hersbrücker Dolden Select Dolden
Alkoholgehalt‍: 5,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-7° Celsius
Speisenempfehlung‍: Salate Austern als Aperitif
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 33 IBU
Herkunft‍: Camba Bavaria GmbH, Gewerbering 3 - 83370 Seeon-Seebruck
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 ml

1

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

3 von 5
guter Durchschnitt

Leicht trübes, strohgelbes Bier.
Grasige und blumige Aromen in der Nase.
Auch in Antrunk grasig-blumig, aber auch sehr frisch. Die Kohlensäure zeigt hier, was sie wert ist.
Bis hierhin gut bis sehr gut.
Der Nachtrunk präsentiert neben einem etwas besseren Hopfen eine sehr, sehr grasige Note. Das ist mit zu viel. Nicht harmonisch.
Auch im Abgang hält sich der Grasgeschmack. Und ich meine Gras und nicht Kräuter. Das ist wirklich ärgerlich.
Da die erste Hälfte sehr gut ist, verdient es sich ein Durchschnitt.

., 12.11.2019
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten