Schäffler Bräu Weisser Bock 0,5l

Haltbar bis: 02.12.2022
2,19 €
4,38 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.4
Beim Weissen Bock der Schäffler Brauerei steigen kräftige und würzige Aromen in die Nase.

Für dieses Produkt erhältst Du 4.38 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 1 Tage und 9 Stunden und 41 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 28.6. und 30.6.

Der Weisse Bock von Schäffler Bräu hat einen Alkoholgehalt von kräftigen 7,0% vol. Gebraut wurde neben Weizen- und Gerstenmalz auch mit Röstmalz. Das verwendete Quellwasser stammt aus einer Höhe von 1.000 m.

Im Glas schimmert das Bockbier in trüben, orange-braunen Facetten und ist von einer beständigen, weißen Schaumkrone verziert. Die Nase nimmt süße und blumige sowie kräftige Hefenoten auf. Der Antrunk ist malzig und würzig. Hier wird das vollmundige und edle Geschmacksprofil deutlich. Dieses saisonale Gebräu erhaltet ihr ab sofort hier bei uns im Shop. Greift also zu und lasst euch inspirieren.
Brauerei:
Artikelnummer: 500105
Herkunft: Brauerei Schäffler, Hanspeter Graßl KG - Hauptstr. 17 - 87547 Missen
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Weizenmalz, Röstmalz
Haltbar bis: 02.12.2022
Aroma‍: Malz blumiges Aroma Hefe vollmundig
Hopfen‍: Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 7,0 % vol.
Speisenempfehlung‍: BBQ Brathähnchen Kasslerbraten
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 1,000 Kg
Inhalt‍: 0,500 l

6

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5
Langweilig

Dass das ein Weizenbock ist, schmeckt man sofort. Leider schmeckt man auch sofort, dass es einer von der langweiligen Sorte ist: Ohne hervorhebenswerte Eigenschaften.

., 01.02.2021
3 von 5
Solider Weizenbock

Der Name täuscht etwas, aber geschmacklich ganz ok

., 27.02.2021
3 von 5
Guter Bock

Ist ein gutes Bier. Ich habe aber mehr erwartet...

., 28.02.2021
4 von 5
Prima

Meinen Geschmack hat es getroffen.

., 26.04.2021
5 von 5
Volle Punktzahl

TOP.

., 15.06.2021
3 von 5
Warum heißt der Bock Weisser Bock ?

Wegen der Farbe kann es schon mal nicht sein, naturtrüb bräunlich steht es im Glas. In der Nase leicht hefig, mehr nicht. Im Antrunk kräftig alkoholisch, für mich mehr Nelke als Banane spürbar.

., 30.07.2021
Einträge gesamt: 6