Kuehn Kunz Rosen

Die beiden kreativen Köpfe hinter KUEHN KUNZ ROSEN sind Wendelin Quadt und Braumeister Hans Wägner. Sie gründeten die Brauerei 2013. Mit ihren eigenen, eher nicht guten Erfahrungen aus ihrem eigenen Craft-Bier-Start-Up, bündelten sie ihr Wissen und ihre Kräfte und so gelang es ihnen ihr Bier-Brau-Vorhaben in die Tat um zu setzen. Das machen sie seitdem recht erfolgreich. Wendelin Quadt legte von Beginn an sehr viel Wert auf Marken-Design ihrer Craft Bier Marke. Daher musste ein Name und auch ein Etikett kreirt werden. Wer sich nun fragt was es mit dem Namen KUEHN KUNZ ROSEN auf sich hat dem sei erklärt: Beide sind inspiriert vom Leben des KUNZ von der ROSEN (1470?1519). Dieser war kuehner Berater und zudem auch ein intelligenter und witziger Hofnarr auf dem Hofe des Kaisers Maximilians I. in der Zeit als das Reinheitsgebot ins Leben gerufen worden ist. KUNZ von der ROSEN war beim Kaiser und auch über den Hof hinaus eine charismatische Persönlichkeit. Sein Ansporn war es neue kuehne Wege und Taten zu verwirklichen. So entstand der Name KUEHN KUNZ ROSEN. Um die detailverliebten Flaschenlabel wird sich in Zusammenarbeit mit dem Mainzer Studio für Kommunikationsdesign ?Meisterwerk? mit Leonie Flöttmann gekümmert. Inspiriert von den kunstvollen Weinetiketten der großen Mainzer Weinszene wird bei den Craft Bier Etiketten ebenfalls auf moderne und detailverliebte Illustrationen geachtet. Seit Mai 2017 ist KUEHN KUNZ ROSEN fest im alten Rohrlager im Industriegelände in Weisenau verwurzelt.
Mehr zeigen...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11