Duvel Tripel Hop Citra Belgian IPA 0,33l

Haltbar bis: 22.09.2022
3,39 €
10,27 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.10€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.7
Das Duvel Tripel Hop Citra Belgian IPA zeichnet sich durch seine frischen Hefe- und Zitrusnoten, sowie durch seine süße Honignoten aus.

Für dieses Produkt erhältst Du 6.78 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 1 Tage und 21 Stunden und 28 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 28.6. und 30.6.

Das Duvel Tripel Hop Citra Belgian IPA beeindruckt nicht nur mit seinem Alkoholgehalt von kräftigen 9,5% vol., sondern auch mit seinem wunderbaren Aromenbouquet. Durch die Verwendung von Saaz-Saaz, Styrian Golding und Citra Hopfen ergeben sich wunderbare Honigaromen die von spritzigen Hefenuancen und erfrischenden Zitrusnoten untermalt werden.

Im Glas schimmert das Duvel Tripel Hop Citra Belgian IPA in einem warmen Goldton und schmückt sich mit einer voluminösen, weißen Schaumkrone. In der Nase und auf der Zunge sind neben Zitrus- und Honigaromen auch warme Karamell- und Malznoten erkennbar. Der kräftig Alkohol ist wunderbar in das Aromenprofil etabliert und lädt als köstlicher Begleiter zu einem deftigen Braten oder gegrilltem Fleisch ein.
Brauerei:
Artikelnummer: 91011
Herkunft: Duvel Moortgat Brewery, Breendonk-Dorp 58, 2870 Puurs, Belgien
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 22.09.2022
Aroma‍: Zitrus Malz tropische Früchte süßlich
Hopfen‍: Citra Styrian Golding Saaz
Alkoholgehalt‍: 9,5 % vol.
Speisenempfehlung‍: Salat Gegrilltes Rumpsteak
Bittereinheiten‍: 40 IBU
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5
Ok

Hopfig herber unauffällig grasiger Antrunk. Wenig herb, leicht bitter. Unspektakulär aber ok.

., 09.01.2022
4 von 5
Schönes SHIPA Mix.

Schöner Mix aus klassischem Belgier mit neuem Hopfen.

., 04.02.2022
4 von 5
Ein ungewöhnlich hefelastiges IPA

Erster Eindruck: kräuteriger Hefegeschmack. Dann setzt sich die Frucht durch, sehr säuerlich mit Orange und Zitrone, Honig, malzige Süße. Sehr lange anhaltender Nachgeschmack, wobei die Bitterkeit schnell verfliegt.

., 01.03.2022
Einträge gesamt: 3

Kunden kauften dazu folgende Produkte