Munich Brew Mafia Das Kriminelle Helle 0,5l

Haltbar bis: 09.06.2022
2,89 €
0,58 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.6
Das Munich Brew Mafia Das Kriminelle Helle hat einen angenehmen malzigen Geruch, mit floralen und leicht fruchtigen Noten.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.78 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 19 Stunden und 45 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 29.1. und 2.2.

Das Kriminelle Helle ist frisch und unfiltriert und erfuhr eine besonders lange Kaltlagerung. Die Munich Brew Mafia hat sich bei dem Flaschen-Etikett etwas einfallen lassen. Verziert wird das Etikett von Justitia, Göttin der Gerechtigkeit, mit verschlossenen Augen und dem Richtschwert in der einen und einer Waage mit Hopfen in der anderen Hand.

Im Glas zeigt sich das Kriminelle Helle in einem trüben-hellblonden Farbgewand, bedeckt von einer stabilen und feinporigen Schaumkrone. In der Nase vernimmt man einen angenehmen malzigen Geruch, mit floralen und leicht fruchtigen Noten. Der erste Schluck wird geprägt von einer ausgewogenen Balance zwischen Hopfen und Malz und das Bier wirkt sehr ausgeglichen und abgerundet. Also ein Kriminelles Helles für jedermann.
Brauerei:
Artikelnummer: 666010
Herkunft: MBM Braugesellschaft mbH, Gerhardstraße 7 - 81543 München
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 09.06.2022
Aroma‍: malzig Hopfenaroma fruchtig
Hopfen‍: Hersbrucker Aromahopfen Mistral Hallertauer Tradition Callista
Alkoholgehalt‍: 5,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: milder Käse herzhafte Speisen Salat Fisch
Bittereinheiten‍: 23 IBU
Awards‍: Meininger-Gold-2019
Versandgewicht‍: 1,000 Kg
Inhalt‍: 0,500 l

4

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5
Gerne mehr davon

ein passendes und dennoch außergewöhnliches Feierabendbier. Leicht malzig mit fruchtigen Noten. Lässt sich super angenehm trinken.

., 11.08.2019
4 von 5
Gut trinkbar

Sehr clean, aber deutlich intensiver als die meisten gängigen Hellen. Zu empfehlen.

., 22.05.2020
3 von 5
Durchgefallen

Wir hatten eine Blindverkostung mit 16 Hellen. Ich habe dieses vorab probiert und fand es sehr interessant und den Malzkörper kräftiger als gewöhnlich. An sich sympathisch. Aber bei der Verkostung direkt gegen andere Helle fiel es leider durch. Trotzdem 3 Punkte, weil es solitär betrachtet doch einen besseren Eindruck gemacht hat.

., 26.07.2020
4 von 5
Gut

Spritziger, hell hopfiger Antrunk. Spritzig, weich herb, sehr süffig. Steigend hopfig, etwas bitter, süffig, trocken werdend. Langer Nachhall.

., 09.01.2022
Einträge gesamt: 4