Weiherer/Fat Head's Grischbeerla Session IPA 0,5l

Haltbar bis: 15.03.2025
3,29 €
6,58 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
ab Stückpreis (0,50 l) Grundpreis
12 3,13 € * 6,25 € pro l
24 2,96 € * 5,92 € pro l
MEHRWEG

Weiherer/Fat Head's Grischbeerla Session IPA, ist ein obergärige Fränkisches IPA aus fünf verschiedenen Hopfensorten gebraut, die dem Bier eine aromatische Note von Ananas, Melone und auch ein wenig Kokos verleiht.


Für dieses Produkt erhältst Du 7 Treuekronen im Wert von 0,07 €

Nur noch 5 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 15 Stunden und 4 Minuten und wir versenden Deine Bestellung schon morgen.

Die fränkische Brauerei Kundmüller und die Fat Head’s Brewery aus Ohio präsentieren dir nun schon Ihren dritten fränkisch-amerikanischen Gemeinschaftssud: das "Grischbeerla Session IPA". Grischberla bedeutet auf fränkisch "zierliches Wesen", in dem natürlich nur der Alkoholgehalt von 4,5% vol. gemeint ist. Denn das hopfenaromatische und fruchtige Bier mit einer feinen Bitterkeit ist keinesfalls zierlich im Geschmack. Das weizengelbe und leicht trübe IPA mit einer weißen Krone ist eine fruchtige Erfrischung.

Fünf Hopfensorten wie Sultana, Cascade, Cashmere, Sabro und Cryopop verleihen dem Bier das Aroma von Ananas, Melone und eine sanfte Kokosnote. Das fruchtig- hopfige passt sehr gut zu Käse, Schalentiere und Gemüse.

Hersteller: Weiherer Bier
Artikelnummer: 80014
Herkunft: Brauerei-Gasthof Kundmüller GmbH, Weiher 13, 96191 Viereth-Trunstadt
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe
Hopfen‍: AzaccaCascadeSabroSultanaCryo Pop
Alkoholgehalt‍: 4,5 % vol.
Aroma‍: AnanasMeloneKokosnotenfruchtige Hopfennoten
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: KäseGemüse-RisottoMuschelnHummer
Bittereinheiten‍: k.A.
Stammwürze‍: 11,5° Plato
Versandgewicht‍: 1,00 kg
Inhalt‍: 0,50 l

7

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5 Gut Trinkbar Süffig

Gut Trinkbar Süffig

>Stefan W., 05.01.2024
3 von 5 Mehr Session als IPA

Die Hopfenaromen verlieren klar gegen den ausgeprägten Malzkörper; von IPA ist nicht viel zu schmecken.

>Oliver S., 02.12.2023
5 von 5 Sehr lecker

Und im Gegensatz zu manch anderem Session immer noch sehr aromatisch

>Jochen B., 09.11.2023
5 von 5 Fünf Punkte in der Kategorie Session IPA.

Gefällt mir sehr gut. Alles da, was ein gutes Session braucht, nicht übertrieben.
Erfrischend fruchtig komplex... Kalt trinken.

>Roger K., 19.08.2023
5 von 5 Top

Sehr komplexes Teil, für nur 4,5%.
Der Malzkörper deckt von Cremigkeit bis Biskuit alles ab. Die Aromen reichen von reifen Beeren über Keksteig bis zu tropischer Süsse. Dazu kommt ein ausgewogenes Hefebukett.

>Florian B., 19.07.2023
4 von 5 Erfrischend

Hell grasiger Hopfenbeginn. Frische milde Bitterkeit, keine Süße, getreidig. Frisch, süffig, eher kurzer Abgang.

>Roman D., 06.06.2023
4 von 5 Schönes Bier

Sehr schönes Bier für sonnige Tage.:)

>Jörg B., 21.05.2023
Einträge insgesamt: 7

Kunden kauften dazu folgende Artikel: