Wittorfer Neumünsterator Heller Doppelbock 0,33l

Artikel zurzeit vergriffen
EINWEG
Das Wittorfer Neumünsterator Heller Doppelbock offenbart kräftige Malzaromen, feine Karamellnuancen und eine deutliche Alkoholnote.
Momentan nicht verfügbar

Das Wittorfer Neumünsterator ist ein malziger Heller Doppelbock mit einem Alkoholgehalt von 7,5% vol. Gebraut wurde mit den aromatischen Hopfensorten Hallertauer Mittelfrüh und Cascade.

Im Glas ergießt sich der Wittorfer Neumünsterator Heller Doppelbock in einem goldenen Gewand und schmückt sich mit einer voluminösen, weichen Schaumkrone. In der Nase ist neben dem kräftigen Malzaromen auch der hohe Alkohol zu vernehmen. Der Antrunk ist weich und gleichzeitig kräftig. Viel Malz und feine Karamellnuancen tummeln sich auf der Zunge. Die Aromen sind wunderbar ausbalanciert und werden durch die angenehme Kohlensäure gleichmäßig verteilt.
Brauerei: Wittorfer Brauerei
Artikelnummer: 17840
Herkunft: Wittorfer Brauerei - Wrangelstrasse 12 - 24539 Neumünster
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Aroma‍: Malzkräftig
Hopfen‍: CascadeHallertauer Mittelfrüh
Alkoholgehalt‍: 7,5 % vol.
Speisenempfehlung‍: deftige SpeisenFrankfurter Schnitzel
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,50 kg
Inhalt‍: 0,33 l

13

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5 schöner Bock

intensiv, kräftig malzig und angenehm süßlich. schön dezente hopfenbitter

., 08.06.2022
4 von 5 Klassiker

Ohne Aufreger einfach klassisch gemacht

., 31.05.2022
5 von 5 Sehr gelungen

Körnig, malzig, Honig und Fruchtaromen

., 30.03.2022
4 von 5 Großartiger heller Doppelbock

Ein heller Doppelbock, wann hat man so etwas schon einmal im Glas?! Nicht bloß selten, sondern meistens auch nicht sonderlich spannend. Ganz anders dieses Exemplar: tolle Balance zwischen Malz und Hopfen, recht fruchtig aber nicht erschlagend, dazu sehr weich. Wirklich ein Genuss, wahrscheinlich der beste helle Doppelbock, den ich jemals getrunken habe. Chapeau!

., 15.03.2022
3 von 5 Interessant, aber nicht ganz mein Fall

Recht süß, sehr biscuity, sehr fruchtig (Pfirsich, Beeren, ein bisschen vergorene Früchte). Trockener, bitterer Abgang.

., 01.03.2022
5 von 5 Perfekt

dieser Bock

., 15.02.2022
4 von 5 Lecker!

Kräftig und süffig. So soll ein Bockbier sein!

., 11.02.2022
4 von 5 Guter Bock

Süffig aber leider mit leichter Alkoholnote

., 30.01.2022
3 von 5 Kräftiges Bier

Die Süße im Bier verdrängt den Alkohol, ein wenig zu süß aber doch ein gelungenes Bockbier

., 29.01.2022
4 von 5 SAUgeil ist…

…. die Dose, Sammlerstück! Als Bockbier ok, dürfte etwas nachhaltiger im Abgang sein, mir etwas zu „karamellig“

., 14.01.2022
Einträge 1 – 10 von 13
Kontaktdaten