Hoppebräu Wuidsau 0,33l

Artikelnummer: HB1003

Haltbar bis: 26.11.2019

Das Hoppebräu Wuidsau schmeckt nach roten Beeren mit der Pinie und einem angenehm malzigen Geschmack.

Kategorie: Hoppebräu

2,10 €
0,64 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 2,79 €
(Sie sparen 25%, also 0,69 €)
zzgl. Pfand 0,08 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

MEHRWEG
Allergene-Hinweis: Gerstenmalz

Das Wuidsau der Brauerei Hoppebräu aus Waakirchen ist ein Amber Ale mit 5,6 vol. % Alkoholgehalt und 45 Bittereinheiten (IBU). Amber Ales gehören zur Familie der Pale Ales und sind ein obergäriger Bierstil. Dieses bayerische Amber Ale wurde mit dem australischen Hopfen Galaxy gebraut. Die Biere von Markus Hoppe sind allesamt filtriert, um für einen klaren Geschmack zu sorgen. Die Brauerei Hoppebräu wurde von Markus Hoppe gegründet, der sich schon seit seinem Schulalter für das Brauen von Bieren interessiert. Es ist ein Familienbetrieb, denn selbst seine Großeltern und eine Freundin der Familie unterstützen ihn beim Ettiketieren, Flaschenträger zusammen bauen und Designen der Biere. Bevor sich Markus mit Hoppebräu selbstständig machte, sammelte er über ein Jahr lang Erfahrungen in einer Brauerei auf Mauritius und vertiefte dort seine Leidenschaft für ausgefallene und kreative Biere.

Im Glas zeigt es sich das Wuidsau, wie bei einem Amber Ale üblich, in einem hellen Bernsteinton mit einer feinporigen Schaumkrone. Die Wuidsau duftet nach roten Beeren mit einem Hauch von Pinie. Geschmacklich kommen ebenfalls die roten Beeren mit der Pinie und einem angenehm malzigen Geschmack zum Vorschein. Zusammengefasst ist es ein absolut saumäßig gutes und rundes Bier.

 


Aroma: malzig Pinie Beeren
Hopfen: Galaxy
Alkoholgehalt: 5,6 % vol.
Genusstemperatur: 9-10° Celsius
Speisenempfehlung: Wildgerichte reifer Käse Braten mit dunkler Sauce
Zutaten: Gerstenmalz Wasser Hefe Hopfen
Bittereinheiten: 45 IBU
Herkunft: Hoppebräu, Edelweißstr. 21, 83666 Waakirchen
Versandgewicht: 0,700 Kg
Inhalt: 0,330 l
Hoppebräu
Hoppebräu
Die Leidenschaft für das Bierbrauen hat Markus Hoppe bereits im Schulalter für sich entdeckt. Er schuf im Haus seiner Großeltern seine erste kleine Brauanlage, um die eigenen Kreationen zu brauen. Nach der Fachoberschule ging Markus dann in die Lehre zum Mälzer und Brauer. Direkt nach seiner Lehre kam dann zufälliger Weise auch das Angebot von einem Anlagenbauer, eine Brauerei auf Mauritius einzurichten. Tolles Inselparadies, herrliches Wetter und türkisfarbenes Meer? Markus zögerte nicht lange und packte seine sieben Sachen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Nach vierzehn Monaten und um jede Menge Erfahrungen reicher, kehrte er dann in seine Heimat zurück, um sein erstes eigenes Gewerbe anzumelden. Am Anfang arbeitete Markus in einem anderen Betrieb und konnte sich nur am Wochenende um seine eigene Marke kümmern. Aber seit dem Jahr 2016 ist Markus rund um die Uhr für seine eigene Brauerei da. Das merkte man auch sofort an den Ausstoßzahlen.

Er ist als Gypsy Brauer in Deutschland unterwegs und mietet sich bei anderen Brauereien ein, da am Anfang natürlich noch die finanziellen Mittel für eine eigene Brauereianlage fehlen. Sein Sortiment umfasst mittlerweile die verschiedensten Bierstile - vom Lager, Pale Ale und IPA bis hin zu fassgelagertem Bier. Bei den Zutaten geht Markus keine Kompromisse ein. Die Malze sind aus dem nahe gelegenen Bamberg und die Hopfensorten importiert er aus der ganzen Welt. Natürlich immer getreu dem deutschen Reinheitsgebot. Seine Biere sind alle filtriert, um für einen klaren Geschmack zu sorgen. Hoppebräu ist ein Familienbetrieb, denn seine Großmutter etikettiert ein Großteil der Flaschen, sein Großvater baut die 12er-Träger aus Holz und eine Freundin der Familie designt die Bieretiketten, die allesamt aus dem Tierreich stammen und lustige Namen wie Wuidsau oder Wuide Hehna tragen. Nun hat Markus ein neues Projekt vor sich, er will sich den Traum von einer eigenen Brauerei erfüllen. In zwei Jahren will er seine Brauerei in Waakirchen (oder zumindest im Landkreis Miesbach) eröffnen. Eine Art Schaubrauerei soll es werden, mit Pub, Live-Musik und Kleinkunstbühne.

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Gut

Sehr gutes Amber Ale, wie alle Biere der Brauerei recht süffig.

., 11.09.2019
Einträge gesamt: 1
Zubehör
Geschenkkarte mit Grußtext
-20%

Geschenkkarte mit Grußtext

1,99 € *
sofort verfügbar
Geschenkkarton
-20%

Geschenkkarton

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Craft Master One 0,47l

Rastal Craft Master One 0,47l

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

4,49 € *
sofort verfügbar

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Hoppebräu Fuchs Teufelswuid 0,33l

Hoppebräu Fuchs Teufelswuid 0,33l

3,29 € *
sofort verfügbar
Hoppebräu Weissbier 0,5l

Hoppebräu Weissbier 0,5l

1,99 € *
sofort verfügbar
Kona Big Wave 0,355l

Kona Big Wave 0,355l

2,99 € *
sofort verfügbar
Hoppebräu Slyrs Oak Aged Imperial Stout 0,33l

Hoppebräu Slyrs Oak Aged Imperial Stout 0,33l

11,99 € *
knapper Lagerbestand
AND UNION Friday 0,5l

AND UNION Friday 0,5l

2,49 € *
sofort verfügbar
FrauGruber Green is Lord 0,33l

FrauGruber Green is Lord 0,33l

2,99 € *
sofort verfügbar