Chimay Triple 0,33l

Haltbar bis: 30.11.2023
2,29 €
0,69 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.10€
MEHRWEG

Für dieses Produkt erhältst Du 4.58 Treuekronen

Nur noch 13 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 23 Stunden und 3 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 24.4. und 28.4.

Mit dem Chimay Triple hat das belgische Trappistenkloster Notre Dame de Scourmont in der belgischen Gemeinde Chimay ein Bier eingebraut, was seinen einzigartigen Geschmack durch die zweite Gärung in der Flasche erhält. Trappistenbiere sind weltweit sehr beliebt und werden unter strenger Aufsicht gebraut und vermarktet. Diese Biere dürfen nur in unmittelbarer Nähe des Klosters gebraut werden.

Im Glas zeigt sich das Chimay Triple in einer goldenen Farbe und wird durch eine cremige Schaumbildung begleitet. Der Duft nach einer leichten Süße mit Aromen aus Trauben und Äpfeln strömt in die Nase.Geschmacklich zeigt sich das Chimay Triple in einem süßen und bitteren Gleichgewicht. Die Aromen aus Trauben und Rosinen im Zusammenspiel mit Karamellaromen präsentieren sich am Gaumen. Im Abgang zeigen sich dezente Malznoten mit einer leichten Bitterkeit.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizen
Brauerei:
Artikelnummer: 41449
Haltbar bis: 30.11.2023
Aroma‍: Karamell Malz Rosinen leichte Bittere Traube
Hopfen‍: k.A.
Alkoholgehalt‍: 8,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Zutaten‍: Hopfen Gerstenmalz Wasser Weizen Zucker Hefe
Bittereinheiten‍: 30 IBU
Speisenempfehlung‍: Truthahn Lachsfilet
Herkunft‍: S. A. Bieres de Chimay N. V. - Route Charlemagne 8, 646 Balleux Belgien
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

8

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Tolles Tripel

pfeffrig mit Honig,Pfirsich und leichten Grapefruitnoten und Koriandersamen.

., 04.03.2019
5 von 5
Wahnsinnig lecker!

Tolles triple. Malzig, süß, etwas Honig kombiniert mit einer leichten Schärfe. TOLL!

., 20.09.2019
3 von 5
Ok

Nicht mein Favorit was diesen Bierstil angeht.

., 01.01.2020
3 von 5
In Ordnung...

Malzig, nicht umbedingt mein Favorit

., 12.03.2020
5 von 5
super

super

., 01.06.2020
5 von 5
Super Trippel

Hol ich mir mal wieder. Sehr lecker

., 23.01.2021
4 von 5
Fein, lecker und nicht zu stark

Wir haben das Bier etwas zu warm getrunken, was bei dieser Stärke nicht ideal ist. Es war trotzdem lecker, hopfig, etwas zitrisch und angenehm mild. Der Duft war intensiv und sehr schön.

., 08.04.2021
3 von 5
Passt!

Auch dieses Bier ist flaschenvergoren und es enthält daher auch Zucker aber auch Weizenstärke und nicht näher definierte Gewürze. Das Bier hat eine gold-braune Farbe und es ist ordentlich getrübt. Die Schaumkrone ist gemischtporig, sehr stabil und wunderbar am Glase haftend. Der Duft wird sehr von der belgischen Hefe getragen. Dazu erkenne ich einen Hauch von Quitte, Koriander und Marille. Der Antrunk ist sehr würzig, hat aber auch einen kräftigen Malzkörper. Die belgische Hefe ist wieder sehr vordergründig. Dazu kommt noch eine gewisse Kräuterigkeit auf. Die Kohlensäure ist für einen Belgier fast schon zurückhaltend. Der Nachtrunk bietet eine angenehme Hopfenbittere und eine hefige Kräuteraromatik. Die 8,0 Vol.-% an Alkohol sind gut eingebunden worden. Die große Aromabombe ist dieses Tripel nicht aber solide und gut trinkbar. Passt!

., 14.04.2021
Einträge gesamt: 8