Flügge

Dominik Pietsch und Joachim Amrhein gründeten im Jahr 2017 die Microbrauerei Flügge in Frankfurt. Ihr Ziel war und ist es den deutschen Biermarkt mit selten gebrauten Bieren zu bereichern die auch die Grenzen des Reinheitsgebotes überschreiten. Sie konzentrieren sich besonders auf die Verwendung von wilden oder alten Brauhefen, geben Früchte in ihre Bier oder verwenden ungewöhnliche Malze. Dominik Pietsch, der eigentlich jahrelang Fotograph war, kam eigentlich eher zufällig zum Craftbeer. Im Urlaub in Schweden trank er ein Omnipollo und war sofort begeistert und angetan. Die ersten Versuche zu Hause am heimischen Herd. Später dann probierte er zusammen mit einem Freund in seiner Küche so einige Biervariationen aus.

Jede farbenfrohe Illustration stammt von Pia Zölzer. Zusammen mit einem Grafikdesigner aus Köln entstehen so die bunten Flaschenlabel mit Ihrem Wiedererkennungswert. Ziel von Dominik Pietsch und Joachim Amrhein ist es die Brauerei weiter aufzubauen. Wir können uns also auf weitere leckere und schmackhafte Bierkompositionen von Flügge freuen.