Störtebeker BIO Nordisch-Hell 0,5l

Haltbar bis: 22.12.2022
1 verkauft in den letzten 3 Stunden
1,69 €
3,38 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG

Das Störtebeker Nordisch Hell wurde mit 4 Aromahopfen gebraut die mild ihre Zitrusnoten in den milden 4,6 % vol. starke Hell Bier legen.


Für dieses Produkt erhältst Du 3 Treuekronen im Wert von 0,03 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 16 Stunden und 40 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 4.10. und 6.10.

Ganz unter dem Motto endlich Hell im Norden gibt es endlich von Störtebeker das Nordisch Hell.

Das besonders erfrischend süffige Hell Bier von Störtebeker wurde gleich ins Stammsortiment aufgenommen.

Im Glas zeigt sich der untergärige Hopfensaft in einem hellen Goldgelb durchzogen von feinperliger Kohlensäure. Dem Abschluss im Glas bildet eine weiße cremige Schaumkrone, die das Nordisch Hell krönt.

Den frischen Duft nach milden Malznoten, die sich mit Zitrus Aromen vermischen nehmen die Geruchsnerven freudig auf. Beim Antrunk kommt der erfrischende Charakter des Störtebeker Nordisch Hell besonders gut zum Ausdruck. Die kalte Gärung machen das Genusserlebnis besonders gut trinkbar.

Das Pilsener Malz wurde schonend gedarrt und geht mit den 4 verwendeten Aromahopfen Ariana, Cascade, Akoya und Select eine Symbiose ein. Bei dem 4,6 % vol. Hell Bier von Störtebeker kommen besonders gut leichte Gerichte mit Geflügel oder Fisch zu Geltung.

Bei der Auswahl der Rohstoffe wurde auf ökologischen Anbau geachtet.

Brauerei: Störtebeker Braumanufaktur
Artikelnummer: 20431
Herkunft: Störtebeker Braumanufaktur GmbH, Greifswalder Chaussee 84 - 18439 Hansstadt Stralsund
Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Haltbar bis: 22.12.2022
Aroma‍: mildZitrusfrüchteerfrischendsüffig
Hopfen‍: CascadeSelectArianaAkoya
Alkoholgehalt‍: 4,6 % vol.
Speisenempfehlung‍: GeflügelSalatgedünsteter Fisch
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 1,00 kg
Inhalt‍: 0,50 l

5

5 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5 Der Süden macht es besser

Vorweg: Ich mag Störtebeker Biere (vor allem die alkoholfreien, z. B. das Bernstein Weizen) und gerade im Sommer mag ich auch Helles. Aber leider ist mir das Helle von Störtebeker zu hopfig und nicht frisch und hell genug - vielleicht, weil es keine nordische Tradition des Hellen gibt? Viel besser finde ich das (alkoholfreie) Helle von Riegele.

., 13.08.2022
2 von 5 Geht so

Nicht sehr erfrischend, bisschen langweilig und im Nachgang etwas muffig.

., 18.07.2022
4 von 5 erstes Bier dass ich kenne mit diesem Hopfen

kann nur bestätigen, super gemacht

., 14.07.2022
4 von 5 Gutes Helles

was etwas anders schmeckt, als die typischen Hellen

., 02.06.2022
4 von 5 Ist wirklich gut gemacht👍, das NORDISCHE-Hell.

Der Geschmack ist schwer zu beschreiben, einfach mal probBIEREN. Kein traditionelles bayerisches Helles erwarten. ist anders, aber sehr gut.

., 12.05.2022
Einträge insgesamt: 5