Beerbliotek Black Ale Chilli Black IPA 0,33l

Haltbar bis: 31.03.2025
2 verkauft in den letzten 2 Stunden
4,99 €
15,12 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG

Das Black Ale Chilli ist ein komplexes Black IPA mit perfekt aufeinander abgestimmten fruchtigen und würzigen Komponenten.


Für dieses Produkt erhältst Du 10 Treuekronen im Wert von 0,10 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 14 Stunden und 47 Minuten und wir versenden Deine Bestellung schon morgen.

Beerbliotek Black Ale Chilli Black IPA

10 Jahre versorgt die schwedische Brauerei Beerbliotek nun schon Bierliebhaber auf der ganzen Welt mit ihren Köstlichkeiten. Anlässlich dieses Ereignisses gibt es einen Sondersud des allerersten Bieres, dem Black Ale Chilli. Dieses Black IPA hat einen Alkoholgehalt von 7,6% vol. und wurde mit getrockneten roten Chilischoten zubereitet, was dem Black Ale Chilli einen fruchtigen Twist und einen trockenen, würzigen Abgang verleiht. In einem dunkelbraunen bis tiefschwarzen Farbton präsentiert sich das Black Ale Chilli von Beerbliotek im Glas und wird von einer fluffigen, beigen Schaumkrone getoppt. Geschmacklich erwartet dich eine harmonische Mischung aus reichhaltigen Röstaromen und einer angenehmen Bitterkeit. Feier mit und bestelle dir jetzt das Black Ale Chilli von Beerbliotek!

Hersteller: Beerbliotek
Artikelnummer: 305041
Herkunft: Beerbliotek AB, Varholmsgatan 4, 41474 Gothenburg - Schweden
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Chili, Hopfen, Hefe
Alkoholgehalt‍: 7,6 % vol.
Aroma‍: rauchige Notenbitterscharfe NotenKaffeeRöstmalz
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: deftige Speisenwürziger KäseBitterschokolade
Bittereinheiten‍: 65 IBU
Stammwürze‍: 17° Plato
Versandgewicht‍: 0,40 kg
Inhalt‍: 0,33 l

2

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5 3,5 bei untappd

Cremig, malzig und bisschen Chili

>Matthias B., 15.06.2024
4 von 5 Feuriges BIPA

Wunderbar cremig-sähmiges BIPA, eher röstmalzig als fruchtig-hopfig, wäre auch ohne Chili eine Granate. Eigentlich mag ich Chili in Bier nicht besonders, aber hier ist es gut eingebunden, wenngleich auch schon ganz schön kräftig. Gefällt mir richtig gut, etwas weniger Chili und es wäre nahe an der Perfektion.

>Jan S., 31.07.2023
Einträge insgesamt: 2