Wittorfer Trick 17 - American Pale Ale 0,33l

Haltbar bis: 25.09.2021
1 verkauft in den letzten 2 Stunden
2,69 €
0,82 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Das Wittorfer Trick 17 American Pale Ale beschert uns Aromen von tropischen Früchten, Zitrusfrüchten und grasige Nuancen.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.38 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Trick 17 ist das amerikanische Pale Ale der Wittorfer Brauerei und schmeckt nicht nur grandios, sondern durch den wechselnden Hopfen auch immer anders. Um von einigen Hopfensorten genügend für die Produktion zu bekommen, müssen die Jungs auch manchmal Trick 17 anwenden. Bisher hat es mit diesem „Zaubertrick“ aber immer funktioniert und dieser Allrounder durfte frisch und gut gekühlt genossen werden. Somit bleibt es bei diesem Pale Ale fortwährend spannend. Was alle Sude gemeinsam haben ist ganz einfach: Sie sind fruchtig und haben eine auffallende Hopfenbittere. So wie es sich standesgemäß für ein ordentliches American Pale Ale gehört.

Das Trick 17 hat einen Alkoholgehalt von 5,4 % vol. und schimmert im Glas in einem trüben, blassen Goldton mit einer weißen Schaumkrone. Aromen von tropischen Früchten, Zitrusfrüchten und grasige Nuancen steigen in die Nase. Der Antrunk ist hopfig. Im Hintergrund schwingt eine moderate Trockenheit mit. Der Abgang ist leicht bitter und ebenfalls bis zum Schluss hopfig.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 17800
Haltbar bis: 25.09.2021
Aroma‍: fruchtig Zitrus Mango herbe Noten
Hopfen‍: Citra Simcoe Blanc
Alkoholgehalt‍: 5,4 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Flammkuchen Caesar-Salat Brathähnchen mit Süßkartoffel-Fritten
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 30 IBU
Malz‍: Pale Ale Malz Cara Malz
Herkunft‍: Wittorfer Brauerei - Wrangelstrasse 12 - 24539 Neumünster
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

30

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5
Gut

Gut, recht rund im Geschmack, leicht fruchtig, sehr solide

., 09.10.2020
4 von 5
Sehr Gut

Nun schaue ich mir das Trick 17 American Pale Ale von der Wittorfer Brauerei aus Neumünster an. Citra, Simcoe und Blanc sollen hier als Hopfensorten dienen. Das Ale hat eine golden-orangene Farbe und es ist fein getrübt. Die Schaumkrone ist zunächst feinporig und wird nach und nach grobporiger. Die Gardine weist zudem eine sahnige Haube auf, ist sehr stabil und wunderbar am Glase klebend. In der Nase gibt es wie erwartet einen tropischen Früchtekorb. Ich erkenne Maracuja, Ananas, Litschi, Mandarinen und Orangen. Der Antrunk ist wunderbar fruchtig und erinnert fast schon an einen Fruchtsaft bestehend aus Ananas, Sternfrucht, Passionsfrucht, Grapefruit und Bitterorangen. Die Kohlensäure ist spritzig und erfrischend. Im Nachtrunk kommt eine gewisse Fruchtsäure auf. Dazu gesellt sich eine angenehme, halbtrockene Hopfenbittere. Dieses APA ist sehr süffig und eignet sich wunderbar als Sommerbier. Sehr Gut!

., 19.11.2020
3 von 5
Golden-amber, hoppy-herbal, malty, medium bitterness

Golden-amber, hoppy-herbal nose, smooth, malty, slightly resinous, fruity, hint of sour, dry medium bitterness. OK APA, but quite behind their hazy juices ;-)

., 21.11.2020
5 von 5
top trick!

sehr leckers bier!

., 11.12.2020
4 von 5
Gutes APA

Fruchtig im Geruch und Geschmack. Minimaler Hopfengeschmack.

., 02.01.2021
3 von 5
ganz gutes Pale ale

Gibt aber bessere.
Die Wittdorfer überzeugen aber stetig durch gute Qualität zu günstigen Preisen.

., 09.01.2021
5 von 5
süßes Ding

Oranging, erfrischend, rundes Pale Ale

., 18.01.2021
5 von 5
Sehr lecker

Sehr süffig

., 27.01.2021
5 von 5
Ganz cooles Bier

Zu empfehlen

., 27.01.2021
4 von 5
Lecker

Lecker

., 30.01.2021
Einträge 11 – 20 von 30
Kontaktdaten


Kunden kauften dazu folgende Produkte