Victory Hop Devil IPA 0,355l

Haltbar bis: 17.08.2023
3,69 €
10,39 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
Untappd-Rating
3.7
EINWEG

Beim Victory Hop Devil IPA schmeckt man die leckeren Grapefruit und Pinienaromen, sowie süßliche Malzaromen heraus.


Für dieses Produkt erhältst Du 7 Treuekronen im Wert von 0,07 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 12 Stunden und 30 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 30.9. und 3.10.

Der Hopfenteufel ist eine Art mystische Figur, welche aus Erzählungen der Hopfenbauern existiert. Victory hat den Teufel in die Flasche gebracht und dabei eine äußerst schmackhafte Komposition von zwei deutschem Malzsorten und ganzen, amerikanischen Hopfendolden kreiert.

Das Hop Devil IPA erscheint im Glas mit einem kastanienfarbenen Braunton und einer leicht beigen Schaumkrone. Herrliche Noten von Zitrusfrüchten, Orange und eine dezente Kiefernnoten verwöhnen die Nase des Genießers. Man schmeckt leckere Grapefruit und Pinienaromen, sowie süßliche Malzaromen heraus. Im Finish eine lang anhaltende Bittere. Ein sehr ausgewogenes IPA, welches mit besten Bewertungen bei RateBeer überzeugen kann.

Brauerei: Victory Brewing
Artikelnummer: VICB01
Herkunft: Victory Brewing Company - 420 Acorn LN, Downingtown, PA 19335, USA
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 17.08.2023
Aroma‍: Orangesüße MalzaromenGrapefruitZitrusfrüchte
Hopfen‍: CascadeCentennial
Alkoholgehalt‍: 6,7 % vol.
Speisenempfehlung‍: Gegrilltes BBQwürzigSteaks
Bittereinheiten‍: 70 IBU
Versandgewicht‍: 0,70 kg
Inhalt‍: 0,36 l

4

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5 teuflisch gutes IPA

Ein sehr gelungenes, fruchtiges IPA

., 24.09.2022
4 von 5 Fruchtiges IPA

Fruchtiges IPA mit leicht malzigen Noten.

., 26.07.2020
4 von 5 Sehr gutes IPA

4,5 Sterne: Hopfig, frisch, fruchtig & lecker.

., 25.05.2020
3 von 5 Wenig Frucht, dafür florale Noten

In der Nase malzig, nach Toffee, dann etwas grasig-mosig. Im Geschmack ebenfalls malzig, leicht süßlich mit krautiger Note. Dann auch leicht erdig-rauchig und kräftig hopfig bitter. Abgang mittellang.

., 09.01.2020
Einträge insgesamt: 4