White Pony Autonomy Lost Imperial IPA 0,33l

Haltbar bis: 31.12.2022
4,49 €
1,36 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Beim White Pony Autonomy Lost Imperial IPA strömen zitronige und beerigen Aromen gepaart mit wunderbaren Malznuancen und kräftigen harzigen Noten in die Nase.

Für dieses Produkt erhältst Du 8.98 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

White Ponys Autonomy Lost ist ein Imperial India Pale Ale. Auf Grund der gigantischen Ladung von amerikanischen Hopfen werden wir mit mächtigen 125 Bittereinheiten überrumpelt. Zu verdanken haben wir dies Columbus, Nugget, Galena, Willamette und Centennial. Der Alkoholgehalt liegt bei 9,0 % vol.
Trüb und gold-orange darf sich das Autonomy Lost IPA im Glas entfalten. Kräftige zitronige und beerigen Aromen gepaart mit wunderbaren Malznuancen und kräftigen harzigen Noten lassen die Geschmacksknospen verrücktspielen. Mit seiner vollmundigen und weichen Art ist es ein IPA ohne Kompromisse. Vom Antrunk bis zum Finish ein perfekt ausbalanciertes Bier. Ihr wollt euch das Autonomy Lost Imperial India Pale Ale nicht entgehen lassen? Dann ab damit in den Warenkorb.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 667520
Haltbar bis: 31.12.2022
Aroma‍: blumiges Aroma Zitrus Beeren
Hopfen‍: Columbus Nugget Willamette Centennial Galena
Alkoholgehalt‍: 9,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 7-9° Celsius
Speisenempfehlung‍: reifer Käse gegrillte Fleischgerichte
Zutaten‍: Zucker Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 125 IBU
Herkunft‍: White Pony Microbrewery, Via A. Beolco 5, 35028 Piove di Sacco (PD), Italien
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 330,000 ml

7

1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Dobra DIPA

Duzo chmielu sypneli. smaczne

., 29.03.2020
4 von 5
Sehr gut

.

., 08.04.2020
3 von 5
Gut

Gut im Geschmack

., 10.04.2020
3 von 5
ok

ok

., 21.04.2020
4 von 5
ganz gut

hopfig, aber dezent

., 13.05.2020
2 von 5
Bah

Bäh

., 29.05.2020
5 von 5
favorite imperial ipa

Personally, this is my favorite Imperial IPA. The Sierra Nevada is also good, but this has an extra kick and strange yet delicious bitter layer.

., 23.06.2020
Einträge gesamt: 7
Kontaktdaten