Van Moll Wodan Imperial Weizenwein 0,33l

Haltbar bis: 01.12.2023
4,49 €
1,36 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
Untappd-Rating
3.7
EINWEG

Der Wodan Imperial Weizenwein von Van Moll ist zurück und wird dich mit seinem unglaublich köstlichen Geschmack in den Bann ziehen!


Für dieses Produkt erhältst Du 9 Treuekronen im Wert von 0,09 €

Nur noch 5 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 17 Stunden und 45 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 1.2. und 3.2.

Für den brandneuen Wodan Imperial Weizenwein haben die Jungs von Van Moll ihr hopfiges Weizenbier Langharig Tuig als Basis genommen. Die Malz- und Hopfenmenge wurden geradezu verdoppelt. Vollgestopft mit den Hopfensorten Amarillo, Centennial und Citra erwartet dich ein sehr ausgewogenes Bier mit einer guten Trinkbarkeit! Im Glas erstrahlt der Van Moll Wodan in einem glänzenden Goldton samt heller Schaumkrone. Der erste Schluck ist leicht süßlich und offenbart Aromen von Weizen, Orangenschale und Traube. Abgerundet von einer angenehmen Hopfenbittere im Nachgeschmack. Der Alkoholgehalt liegt bei strammen 10,5% vol. und sollte keinesfalls unterschätzt werden. Einst in der Flasche ist der Wodan Imperial Weizenwein nun in der 0,33l Dose zurück und wurde von Van Moll nicht umsonst auch direkt ins Core Range Sortiment aufgenommen.

Brauerei: Van Moll
Artikelnummer: 301413
Herkunft: Van Moll, Keizersgracht 16A, 5611GD Eindhoven - Niederlande
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 01.12.2023
Aroma‍: Orangenschalemilde HopfenbittereTraubeWeizenleicht süßlich
Hopfen‍: CentennialCitraAmarillo
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: Indische Curry-Gerichte würziger Käsegegrilltes Geflügel
Bittereinheiten‍: 40 IBU
Alkoholgehalt‍: 10,5 vol.%
Versandgewicht‍: 0,50 kg
Inhalt‍: 0,33 l

2

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5 Moderner Wheat Wine

Ein erstaunlich frischer und hopfiger Wheat Wine, der trotz seiner süße und den 10% durchaus schwerer sein könnte.

>Christoph R., 06.11.2022
4 von 5 Zwischen den Welten

Ein Wheat Wine, aber mit Weizenbierhefe? Müsste es dann nicht ein Weizenbock sein? American-style? Wie auch immer, dieses Bier hat von allem etwas. Einerseits sehr malzig, alkoholisch sogar, dazu aber sehr hopfig mit leicht fruchtigen und recht harzigen Aromen, außerdem leicht hefig mit etwas Banane. Wirklich sehr komplex, sättigend und intensiv. Sicherlich ein Bier, das in Erinnerung bleiben wird. Empfehlung!

>Jan S., 10.09.2022
Einträge insgesamt: 2