Sudden Death Devil in Disguise Double IPA 0,44l

Haltbar bis: 06.02.2022
2 verkauft in den letzten 9 Stunden
5,99 €
1,36 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Das Sudden Death Devil in Disguise Double IPA beschert euch wunderbare Mango, Maracuja und Grapefruit Noten die von einer feine Herbe abgerundet werden.

Für dieses Produkt erhältst Du 11.98 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 9 Stunden und 12 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 19.6. und 22.6.

Das limitierte Devil in Disguise ist ein fruchtiges Double IPA aus dem Hause Sudden Death. Neben den aromatischen Hopfensorten Kohatu, El Dorado, Vic Secret und Mosaic wurde das Devil in Disguise auch mit vielen verschiedenen Malzen und knackigen Haferflocken gebraut. Der Alkoholgehalt liegt bei 8,0% vol.

Im Glas schimmert das IPA in einer trüben, goldenen, saftähnlichen Konsistent und wird von einer üppigen, festen Schaumhaube bedeckt. In der Nase sind exotische Aromen wie Mango, Maracuja und Grapefruit zu vernehmen. Auch der Antrunk ist von süßen Früchten und spritzigen Zitrusnoten dominiert. Dazu kommen leicht harzige und malzige Nuancen. Die kräftigen Hopfenaromen bleiben bis zum Schluss und werden wunderbar von einer angenehmen Kohlensäure untermalt.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Haferflocken
Brauerei:
Artikelnummer: SD042
Haltbar bis: 06.02.2022
Aroma‍: Maracuja Pinie Pfirsich Kiefer Mango Aprikose tropische Früchte
Hopfen‍: Kohatu El Dorado Mosaic Vic Secret
Alkoholgehalt‍: 8,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Hamburger BBQ Gegrilltes
Zutaten‍: Hopfen Gerstenmalz Wasser Hafermalz Weizenmalz Hefe
Bittereinheiten‍: 55 IBU
Herkunft‍: Sudden Death Brewing GbR - Strandallee 81, 23669 Timmendorfer Strand
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,440 l

17

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Preis/Leistung top!

Sudden Death hat mal wieder alles richtig gemacht. Perfekt für ein Biertasting.

., 11.07.2020
5 von 5
Sensationell

Hopfen ole

., 12.07.2020
4 von 5
Starkes DIPA

Wie gewohnt, eine Top-Qualität von den Jungs von der Küste. Fand es einen Ticken zu spritzig, mir wäre es lieber, wenn es cremiger ist. Aber das ist Meckern auf höchstem Niveau. Es war nicht das stärkste Bier von SD, aber ein wirklich überzeugendes Produkt. Im Desogn sind die Jungs ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

., 12.07.2020
5 von 5
Top

Super lecker!

., 15.07.2020
5 von 5
Super Bier von der Küste

😋
Was soll man anderes sagen!!

., 15.07.2020
4 von 5
Sudden Death halt...

...da weiß man, was man kriegt. Einfach ein geiles Bier. Schmeckt, wie ein DIPA von Sudden Death schmeckt.

., 18.07.2020
4 von 5
Super IPA

Wie alles aus dem Braukessel von Sudden Death - sehr rundes Erlebnis!

., 22.07.2020
5 von 5
Devil in Disguise

Hazy, muddy yellow color and a white head. Juicy, mango and pineapple, piney hoppy. Long fruity bitter finish.🤘wacken & snooker wm

., 01.08.2020
3 von 5
Solide Ware von SuddenDeath

Schönes NEIPA, aber verliert mit der Zeit im Glas immer mehr an Geschmack. Schade.

., 04.08.2020
4 von 5
Kennt man

Tropisch-fruchtig, bitter, hazy, intensiv. Kennt man, funktioniert, sorgt aber auch nicht für Jubelstürme. Also bei mir nicht.

., 25.08.2020
Einträge 1 – 10 von 17