Sudden Death Doom Boy DDH DIPA 0,44l

5,99 €
1,36 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Untappd-Rating: 4.0
Das Sudden Death Doom Boy DDH DIPA wurde u.a. mit der neuen und fast unmöglich zu bekommenden Hopfensorte HBC 586 kaltgehopft - überzeugt Euch selbst von diesem Ungetüm!

Für dieses Produkt erhältst Du 11.98 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Dieses brandneue Double IPA von Sudden Death Brewing ist so laut und schnell wie eine Motorradgang aus den 80er Jahren….und sollte es zu stark für Dich sein, ruf doch die Craft Beer Polizei! Das Doom Boy DDH DIPA kommt auf satte 8,0% vol. Alkoholgehalt und wurde mit einer der kaum zu bekommenden und völlig gehypten Hopfensorten aus den USA heavily Dry hopped: BRU 586 schimpft sich der heiße Scheiß und verleiht diesem Bier in Kombination mit Mosaic und Bru-1 seinen intensiv-harzigen Charakter! Im Glas zeigt sich das Sudden Death Doom Boy DIPA in einem trüben Orangegold und wird von einer hellen Schaumkrone verziert. Satte Aromen nach tropischen Früchten und süßem Malz tanzen in der Nase. Geschmacklich dominieren Birne, Zitrusfrüchte und harzige Noten. Die ersten Check-In‘s bei UNTAPPD lassen bereits erahnen, dass auch dieses Bier eine absolute Wucht ist und schnell ausverkauft sein wird! Also – greift schnell zu!
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: SD054
Aroma‍: Birne grasige Noten harziges Hopfenaroma Honig Zitrusfrüchte
Hopfen‍: Bru-1 Mosaic HBC 586
Alkoholgehalt‍: 8,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Chili-Cheese-Burger Thai-Curry Burritos
Zutaten‍: Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser Hafermalz
Malz‍: Gerstenmalz Weizenmalz Hafermalz
Herkunft‍: Sudden Death Brewing GbR - Strandallee 81, 23669 Timmendorfer Strand
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,440 l

6

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Astreiner Hopfensaft

Sehr gut

., 05.12.2020
4 von 5
Super

Bier Sehr gut gelungen

., 06.12.2020
5 von 5
süß und saftig

bei mir zwar anders als beschrieben gänzlich ohne Schaum und eher mit Pfirsich und Maracuja als dominanten Geschmacksnoten, aber nichtsdestotrotz grandios lecker. Im Mund sehr geschmeidig, lieblich und satt fruchtig. Die leichte Bittere wird eigentlich erst im Nachgang wirklich etwas präsent am Gaumen. Ein sagenhaft leckeres Bier, das wirklich mehr nach Saft als nach einer 8%igen Hopfenkaltschale schmeckt - Obacht!

., 06.12.2020
5 von 5
mein Favorit vom aktuellen Output

was für ein geiles Teil !!!
ganz großes Hopfen Kino von SD... bitte mehr davon :-)

., 06.12.2020
5 von 5
Boom!

Geniale Herbe Fruchtbombe, probieren!

., 16.12.2020
5 von 5
Sauber!

Fruchtig, fast schon etwas cremig. Klassisch Sudden Death, was will man mehr?!

., 19.12.2020
Einträge gesamt: 6
Kontaktdaten