Schneeeule x Brekeriet Famor Elna Wild Ale 0,75l

Haltbar bis: 30.04.2028
18,99 €
25,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.15€
MEHRWEG
Das Schneeeule x Brekeriet Famor Elna Wild Ale besticht durch seine spritzigen Traubendüfte und säuerliche Hefenoten.

Für dieses Produkt erhältst Du 37.98 Treuekronen

Nur noch 10 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 17 Stunden und 30 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 25.5. und 28.5.

Das Famor Elna Wild Ale in der 0,75l Geschenkflasche ist ein Collabsud zwischen Schneeeule und der schwedischen Craft Bier Brauerei Brekeriet. Diese Berliner Weisse hat einen Alkoholgehalt von 4,0% vol. und lagerte 12 Monate in Rum-, Whiskey- und Portweinfässern. Seit März 2020 lagert es in der Flasche. Nach 12 Monaten zählt das Schneeeule Farmor Elna damit schon zur Senionengruppe unter den Biere. Die mit Milchsäurebakterien fermentierte Schneeeule Famora Elna Berliner Weisse ergießt sich in einem warmen, trüben Goldgelb ins Glas. Eine Schaumkrone ist so gut wie gar nicht vorhanden. In der Nase sind spritzige Traubendüfte und säuerliche Hefenoten zu vernehmen. Der erste Schluck ist wunderbar vollmundig und wirkt nicht nur sauer, sondern auch schön trocken. Ein leichter, fruchtiger Akzent ist im Hintergrund spürbar. Durch die Lagerung in Whisky-, Port- und Rum-Fässern ergibt sich im Finish ein wunderbares, weiches Bouquet.
Brauerei:
Artikelnummer: 700514
Herkunft: Schneeeule Brauerei GmbH, Edingburger Straße 59 - 13349 Berlin
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe, Zucker, Milchsäurebakterien
Haltbar bis: 30.04.2028
Aroma‍: Hefe säuerlich frisch
Hopfen‍: Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 4,0 % vol.
Bittereinheiten‍: k.A.
Speisenempfehlung‍: scharfe thailändische Gerichte Scampi Quische Lorraine
Versandgewicht‍: 1,500 Kg
Inhalt‍: 0,750 l

2

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Kaufen!

Süffiger, komplex saurer Beginn. Trocken nach Zitrone und etwas Limette, Orangenzesten und Steinfrucht. Spritzig, sehr süffig bleibend, Brett, milde florale Noten. Langer säuerlicher Abgang, Zitrus, Brett.

., 05.02.2022
4 von 5
Super

Sehr gelungene Zusammenarbeit, Collabs sind immer spannend.

., 18.04.2022
Einträge gesamt: 2