Schneeeule August Bock 0,75l

Haltbar bis: 11.11.2026
18,99 €
25,32 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.15€
Untappd-Rating
3.8
MEHRWEG
Beim Schneeeule August Bock sind fruchtig-saure, malzige und hopfige Aromen in der Nase zu vernehmen.

Für dieses Produkt erhältst Du 38 Treuekronen im Wert von 0,38 €

Nur noch 3 auf Lager!
Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 13 Stunden und 53 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 1.12. und 3.12.

August ist ein Schneeeule Bock und mit 6,5% vol. das alkoholreichste Bier aus dem Schneeeule-Repertoire. Benannt nach dem Gründer des Industrieareals, August Borsig, auf dem auch die Schneeeule Brauerei unter Ulrike Genz ansässig ist. Im Glas schimmert August in einem mahagoniefarbenen Gewand und wird von einer kurzlebigen Schaumdecke verziert. Fruchtig-saure Aromen, malzige Noten und Hefenuancen steigen in die Nase. Eine angemessenen Bittere in Kombination mit Säure, Frucht, Holznoten und viel Hopfen sind auf der Zunge zu vernehmen. August ist ein stimmiger, aber auch schwerer Mix aus zwei Bierstilen. Die spannende Säure der Berliner Weisse und die ausschweifende Malzigkeit eines typischen Bockbieres. Schneeeule August erhaltet ihr in der 0,75l Flasche. Diese eignet sich daher auch wunderbar zum Verschenken.
ALLERGENE-HINWEIS: Weizenmalz, Gerstenmalz
Brauerei: Schneeeule
Artikelnummer: 700205
Herkunft: Schneeeule Brauerei GmbH, Edingburger Straße 59 - 13349 Berlin
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Weizenmalz, Brettanomyces, Laktobazillen, Saccarose, Saccaromyces
Haltbar bis: 11.11.2026
Aroma‍: HopfenfruchtigsäuerlichMalz
Hopfen‍: Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 6,5 % vol.
Speisenempfehlung‍: reifer KäseBitterschokoladedunkle DessertsWachtelkotlett
Bittereinheiten‍: 14 IBU
Versandgewicht‍: 1,10 kg
Inhalt‍: 0,75 l

3

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5 In Ruhe genießen

Dieses tolle Bier darf noch etwas reifen.

., 05.04.2021
4 von 5 Super

Interessantes Bockbier der Berliner Brauerei, die Dreiviertel Literflasche ist ein Hingucker.

., 02.04.2021
5 von 5 Hozig, würzig, gut

Süffiger, mild säuerlicher Beginn. Dunkles Malz, spritzig, deutliche Holznoten, zunehmend bitter. Würziger, säuerlich herber Mittelteil, Weinnoten, leicht ansteigende Säure. Langer Nachhall

., 19.03.2021
Einträge insgesamt: 3