Schäffler Techtel Mechtel Eisbock 0,33l

Haltbar bis: 10.02.2023
2,99 €
9,06 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Schäffler Techtel Mechtel Eisbock bringt frische und würzige Aromen mit sich.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.98 Treuekronen

Nur noch 2 auf Lager!
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 16 Stunden und 36 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 25.5. und 28.5.

Der Schäffler Techtel Mechtel Eisbock in der 2022 Edition ist ein ganz besonderes Bier. Frisch im Februar abgefüllt ist dieser nun für euch bei uns bestellbar. Der Alkoholgehalt liegt bei diesem Starkbier bei kräftigen 10,5% vol. Bei einem Eisbock wird ein meinst bereits schon starkes Bier eingebraut und dann in Lagertanks auf Minusgrade herunter gekühlt. Die Restflüssigkeit wird abgelassen und so entsteht in konzentrierter Form ein hochprozentiger Eisbock. Das was im Tank zurück bleibt ist gefrorenes Wasser. Das Ergebnis ist ein kräftiger und hochprozentiger Eisbock der frisch und würzig in der Nase und auf der Zunge seine Aromen verteilt. Sichert euch gleich ein paar Flaschen, denn dieser Sud wird nur in einer kleinen Menge produziert. Wir wünschen euch viel Spaß beim Genuss dieses Schmankerls.
Brauerei:
Artikelnummer: 500116
Herkunft: Brauerei Schäffler, Hanspeter Graßl KG - Hauptstr. 17 - 87547 Missen
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Haltbar bis: 10.02.2023
Aroma‍: erfrischend würzig alkoholisch
Hopfen‍: Mosaic Centennial Simcoe
Speisenempfehlung‍: als Aperitif deftig belegter Vollkorn-Bagel Beef Stroganoff mit Pilzen
Bittereinheiten‍: k.A.
Alkoholgehalt‍: 10,5 vol.%
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

9

1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Super Eisbock

Einfach süffig

., 11.03.2022
4 von 5
Wirklich gelungen.

Hatte mir noch etwas mehr erwartet. Aber trinkenswert.

., 13.03.2022
5 von 5
Eisbock

So darf ein Bier schmecken!

., 16.03.2022
5 von 5
stark, süffig, lecker.

hat uns sehr gut geschmeckt, der hohe Alkoholgehalt drängt sich nicht so auf wie bei manch anderen Eisbockbieren.

., 17.03.2022
4 von 5
Alkohlisch

Lecker,alkoholisch!

., 17.03.2022
3 von 5
Leichte Enttäuschung

Recht monoton mit einer sehr dominanten Nussnote, kaum Fruchtaromen, wo ist der verwendete Hopfen geblieben? Auch wenig Rosinen, eher getreidig und mit viel Karamell. Für einen Eisbock nicht besonders komplex, eher langweilig. Enttäuschend.

., 20.03.2022
3 von 5
Stark

Die 14 Prozent schmeckt man leider

., 31.03.2022
2 von 5
Langweilig

Mild getreidiger Beginn, der ansonsten seltsam leer ist. Etwas helles Malz, moderate Herbe, der Alkoholgehalt ist nie wirklich ein Thema. Trockener Abgang. Irgendwie unnötig.

., 06.04.2022
4 von 5
Eisbock

Die 10,5% merkt man im Geschmack nicht wirklich, das aber macht ihn so düffig und gut

., 05.05.2022
Einträge gesamt: 9