Munich Brew Mafia Tanzbär Weizenbock 0,33l

Haltbar bis: 28.02.2023
4,19 €
12,70 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
Untappd-Rating
3.6
MEHRWEG
Das Munich Brew Mafia Tanzbär Weizenbock duftet herrlich nach fruchtiger Banane, roten Beeren und Zitrusnoten.

Für dieses Produkt erhältst Du 8 Treuekronen im Wert von 0,08 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 4 Stunden und 48 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 29.9. und 1.10.

Munich Brew Mafia haben mit dem Tanzbär einen süffigen 6,9% vol. starken Weizenbock geschaffen der mit der neuen Hopfensorte Hallertauer Tango eingebraut worden ist. Der Name Tanzbär ist zurückzuführen auf die dressierten Tanzbären die es in Europas Innenstädten früher gab. Glücklicherweise sind diese mittlerweile in weiten Teilen Europas verboten.

Dir ist ein gekühlter, süffiger Hopfentanzbär bestimmt auch lieber, oder? Du kannst dich auf ein trübes, goldenes Gebräu freuen das sich mit einer stattlichen, weißen Schaumkrone schmückt. In der Nase sind klassische Weizennoten und fruchtige Bananennuancen wahrnehmbar die von roten Beeren und Zitrusnoten abgerundet werden. Der Antrunk ist voluminös und dabei angenehm weich. Noten von grünen Äpfeln, Banane und tropischer Passionsfrucht erwarten dich. Eine hervorragende Balance aus Malz, Hopfen und Noten von roten Beeren runden das gesamte Geschmacksprofil ab. Lass es dir schmecken.
Brauerei: Munich Brew Mafia
Artikelnummer: 666051
Herkunft: MBM Braugesellschaft mbH, Gerhardstraße 7 - 81543 München
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 28.02.2023
Aroma‍: Maracuja Bananemalzigrote Beeren
Alkoholgehalt‍: 6,5 % vol.
Bittereinheiten‍: 23 IBU
Speisenempfehlung‍: deftige HausmannskostBratwurst im SemmelBraten
Hopfen‍: Tango
Versandgewicht‍: 0,70 kg
Inhalt‍: 0,33 l

6

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5 Ok

Hefiger, eher trocken hopfiger Beginn. Weich, milde Herbe, unreife Banane. Zum Mittelteil steigt die Herbe an, leicht bitter, der Hopfen wird leicht grasig.

., 01.08.2022
3 von 5 Hin und Her

Ich bin mir nicht sicher wo ich dieses Bier einordnen soll, unter einem Weizenbock oder eine DIPA, wahrscheinlich eine Mischung aus beidem. Da ich jedoch auf der Suche nach einem eher klassischen Weizenbock war, konnte ich mich nicht so wirklich damit anfreunden.

., 06.07.2022
4 von 5 Tango im Glas

Ein Weizenbock mit Tango Hopfen? Meine Erwartungen waren derart, dass vom Weizenbock kaum was übrig ist, dafür einen aber der Hopfen erschlägt. Heraus kam etwas anderes: ein schön ausbalancierter, fruchtiger aber nicht zu stark gehopftes Weizenbier, das trotz der fast sieben Umdrehungen runter geht wie Öl. Schön, dass dieser tolle deutsche Bierstil wieder mehr ausprobiert wird.

., 08.06.2022
5 von 5 Geiler Weizenbock

Richtig Bananenartige Farbe, Geschmack richtig Stark. Richtig geiler Weizenbock

., 20.05.2022
5 von 5 Bärenstark

Weizenbier kein Winterbier? Seit ich den Weizenbock entdeckt habe, gönne ich mir auch an kalten Tagen hin und wieder ein Weizen. Der Tanzbär ist dabei ein bärenstarker und fruchtiger Vertreter. Lecker!

., 27.04.2022
4 von 5 kein Fan aber lecker

sehr gut, bin ich doch kein Bock Bier Fan

., 28.02.2022
Einträge insgesamt: 6