Kuehn Kunz Rosen Mainzer Dom Bräu 0,33l

Haltbar bis: 03.05.2022
2,29 €
0,69 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Kuehn Kunz Rosen Mainzer Dom Bräu offenbart uns malzige Noten und feine Zitrusnoten.

Für dieses Produkt erhältst Du 4.58 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 13 Stunden und 47 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 27.10. und 29.10.

Der Mainzer Dom Bräu ist ein süffiges Helles und mit den deutschen Hopfensorten Hüll Melon und Monroe gebraut. Versetzt mit Pilsner- und Karamellmalz dürft ihr euch auf ein leckeres Bier mit einem Alkoholgehalt von 5,2 % vol. freuen. Es wurde nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut und ist unfiltriert und nicht pasteurisiert.

Im Glas betrachtet erkennt man eine wunderbare goldene Farbe mit einem leicht rötlichen Schimmer. Bedeckt mit einer weißen Schaumkrone nehmen wir viele feine malzige Aromen und Zitrusnoten wahr. Diese sind auch im Antrunk erkennbar. Gut gekühlt ist es zu jedem Anlass ein Highlight.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 77705
Haltbar bis: 03.05.2022
Aroma‍: erfrischend Malz süffig
Hopfen‍: Huell Melon Monroe
Alkoholgehalt‍: 5,2 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Salat würziger Käse Schnitzel
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 25 IBU
Malz‍: Karamellmalz Pilsener Malz
Herkunft‍: Kuehn Kunz Rosen GmbH, Weisenauer Str. 15, 55131 Mainz
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

7

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5
Grandioses Lager

Der Titel sagt alles. Wunderbar süffig und grainy, einfach lecker.

., 17.04.2020
4 von 5
Gut aber ein bisschen zu hopfig

Würde ein tolles Bier abgeben, wenn es ein wenig hüpfen gelassen würde. Es wird als Helles bezeichnet, hat aber einen eher würzigen Geschmack.

., 15.05.2020
4 von 5
allein das Etikett ein Kaufargument

Bestes Mainzer Pils! Schmeckt vom Fass und aus der Flasche

., 25.09.2020
4 von 5
solides Pils

gut trinkbar, ein anständiges Pils, etwas fruchtige Noten.

., 13.03.2021
4 von 5
Gut!

Als nächstes teste ich das Mainzer Dom Bräu. Dabei handelt es sich um ein unfiltriertes Helles von Kuehn Kunz Rosen aus Mainz. Neben Pilsener und Karamellmalz dienen hier Hüll Melon sowie Monroe als Hopfen. Das Bier ist kräftig golden in der Farbe, fast schon bernsteinfarben und fein getrübt. Viel Schaum will nicht entstehen. Die überwiegend grobporige Gardine hält sich daher nicht all zu lange. Das Bier duftet nach Pfirsich, Honigmelone, Malz und Biskuit. Der Antrunk bietet eine Kombination aus Süße und Herbe. Einerseits wären da Aromen von Blütenhonig und Löffelbiskuit aber andererseits auch eine feinherbe Fruchtnote. Die Carbonisierung ist sehr spritzig und erfrischend. Im Nachtrunk bleibt das Bier schön vollmundig, malzbetont und angenehm herb. Ein gutes Bier!

., 14.03.2021
4 von 5
Gutes Helles

Lecker,mit leichter Süße.

., 14.03.2021
4 von 5
Wird Mainz mehr als gerecht

So süffig und angenehm malzbetont. Da schmeckt man das Getreide richtig raus.

., 05.05.2021
Einträge gesamt: 7