Kuehn Kunz Rosen Äbbeltizer Lagerbier mit Apfel 0,33l

Haltbar bis: 01.11.2022
2,69 €
8,15 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.6
Die Edition ´22 des beliebten Äbbeltizer von Kuehn Kunz Rosen ist da. Wie auch bei den Vorgängern hat Kuehn Kunz Rosen wieder auf eine ganz bestimmte Apfelsorte gesetzt. Dieses Jahr auf den grünen leicht sauren Granny Smith.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.38 Treuekronen

Nur noch 19 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 2 Stunden und 27 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 18.5. und 20.5.

Der Äbbeltizer von Kuehn Kunz Rosen ist zurück.
Auch bei der Edition ´22 darfst du dich auf erfrischende Aromen passend zum nahenden Frühling freuen.
Das helle Lagerbier wurde mit Apfelsaft versetzt und mit dem Aromahopfen Tristel eingebraut wodurch das Äppeltizer sein erfrischend spritziges Aroma erhält.
Bei der gewählten Apfelsorte wurde auf Granny Smith gesetzt. Der grüne Apfel ist frisch frech und bringt eine gewisse Säure mit.
Wie auch bei den vergangenen Äbbeltizer Editionen kommt auch der grüne Granny Smith wieder von rheinhessischen Feldern.
Mit seinem gut trinkbaren 5,5 % vol. und leichten 17 IBU ist das Apfel betonte helle Lagerbier ein idealer Frühlingsauftakt.
Brauerei:
Artikelnummer: 77717
Herkunft: Kuehn Kunz Rosen GmbH, Weisenauer Str. 15, 55131 Mainz
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Weizenflocken, Apfelsaft, Hopfen, Zitronensaft, Hefe
Haltbar bis: 01.11.2022
Alkoholgehalt‍: 5,5 % vol.
Speisenempfehlung‍: als Aperitif Apfelstrudel Sommer-Salate
Bittereinheiten‍: 17 IBU
Malz‍: Gerstenmalz Pilsener Malz Weizenmalz Biscuit Malz
Aroma‍: Äpfel Apfel-Zimt Zimt frisch
Hopfen‍: Triskel
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

13

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

4 von 5
APfel und Kräuter

Kräutriger Beginn. Hefig apfeliger Beginn, leicht erhöhte Karbonisierung. Fruchtig, moderat apfelig, spritzig, trocken. Hohe Süffigkeit, kurzer Abgang, apfelig, rund.

., 13.04.2021
3 von 5
Da fehlt etwas

Die Idee ist sicherlich gut aber die Aromen könnten deutlicher rauskommen. Das ist mir zu wenig und man hat den Eindruck, es würde etwas fehlen.

., 18.04.2021
3 von 5
Geschmacksache

Wer‘s mag...

., 26.04.2021
5 von 5
Top Design

Neben dem tollen Design des Etiketts fällt das Bier auch mit einem sehr ungewohnten Geschmack auf. Ist bei den Zutaten natürlich auch klar.

., 07.05.2021
4 von 5
Starker Hybrid aus Bier und Apfelwein

Man könnte das Bier auch als Aperitif bezeichnen.

., 27.06.2021
4 von 5
Heller Bock mit Apfelgeschmack

Ein guter Heller Bock mit dezentem Geschmack nach Äpfeln, sehr gut trinkbar.

., 24.07.2021
3 von 5
Das ist irgendwie nicht so ...

... mein Ding. Bierwürze mit Saft aus Äpfeln vergoren = Bierstil Graff. Könnte gerne etwas säuerlicher sein, die weitere Zutat Zimt passt meinem Geschmacksempfinden nach hier überhaupt nicht.

., 30.07.2021
4 von 5
Lohnendes Erlebnis

Skeptisch nach dem ersten Schluck und traurig, als die Flasche leer war. Fruchtiger, milder Bock mit einer leichten Säure!

., 30.08.2021
4 von 5
gelungen

Mal was anderes...ausprobieren.

., 20.11.2021
5 von 5
Gelungener Hybrid

Tolle Idee und gut umgesetzt. Ein helles Bockbier trifft auf Apfel und es schmeckt.

., 11.12.2021
Einträge 1 – 10 von 13