Kees Barrel Project 20.05 0,33l

Haltbar bis: 30.10.2025
6,49 €
1,97 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Untappd-Rating: 4.2
Das Kees Barrel Project 20.05 ist ein fassgelagertes Porter, welche mit feinen Bourbon-Whisky Noten und dunkler Röstmalzaromatik überzeugt!

Für dieses Produkt erhältst Du 12.98 Treuekronen

Nur noch 6 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 16 Stunden und 44 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 25.11. und 27.11.

In der holländischen Kees Brauerei reifen regelmäßig Biere in verschiedensten Holzfässern, welche zuvor u.a. mit Whisky, Rum oder Rotwein vorbelegt waren. Diese sehr aufwendige und zeitintensive Veredelung der Bierspezialitäten lässt das Bier im Laufe der Monate immer intensivere Aromen entwickeln und sorgt somit für ein großartiges Aromenspektrum mit viel Tiefe. Diese Biere werden in sehr limitierter Auflage unter der Barrel Project Serie verkauft. Für das Kees Barrel Project 20.05 durfte das Export Porter für 10 Monate in Buffalo Trace Bourbon Fässern aus Kentucky in den USA reifen. So entstand ein aromatisches Barrel Aged Porter mit wärmenden Whisky-Noten, viel Röstmalz, holzartigen Nuancen und einem Touch Vanille im Abgang. Ein ganz besonderes Bier für besondere Momente!
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 300807
Haltbar bis: 30.10.2025
Aroma‍: holzartige Note vollmundig Vanille Röstmalz Whiskey-Noten wärmend
Hopfen‍: Sorachi Ace Fuggles
Speisenempfehlung‍: Zwiebelrostbraten Begleiter zu guten Gesprächen zur Zigarre
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 45 IBU
Malz‍: Pale Ale Malz Caramelmalz Carafa
Genusstemperatur‍: 12-14° Celsius
Alkoholgehalt‍: 10,9 % vol
Herkunft‍: Brouwerij Kees, Voltaweg 16, 4338 PS Middelburg, Niederlande
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Fassaroma...

Die Kees Biere treffen so ziemlich alle meinen Geschmack aber die Fassreifungsbiere sind nochmal eine eigene Klasse. Es wird das Standard Stout das hochprozentige nochmals einige Monate in einem Holzfass gelagert ich glaube hier war das ein Whiskey Fass und es schmeckt großartig...

., 04.11.2020
5 von 5
Schwer

Fassgereift, könnte aber cremiger sein. Aber 11% merkt man schon.

., 15.11.2020
4 von 5
Schönes Porter

Komplex und schwer mit 11%. Präferiere aber letztendlich eher ein Imperial Stout :-)

., 16.11.2020
Einträge gesamt: 3