Hanscraft Quince Essential 2,0 Dose 0,44l

5,29 €
1,20 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Untappd-Rating: 3.7
Der fruchtig-süße Collabsud Quince Essential 2,0 zwischen Hanscraft & Co. und Thomas Tyrell beschert euch viel Quitten- und Zitrusaromen.

Für dieses Produkt erhältst Du 10.58 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Zwei Jahre ist es her das Thomas Tyrell (damals Stone Brewing) und Christian Hans Müller (Hanscraft & Co.) das Quince Essential gebraut haben. Nun haben sie sich wieder zusammengetan und haben das Quince Essential 2.0 frisch eingebraut. In der 0,44l Dose und mit einem Alkoholgehalt von 6,3% vol. dürft ihr euch auf eine hopfenbetonte und obergärige IPA Neuauflage freuen.

Das im Glas strohblond schimmernde Quince Essential 2.0 katapultiert fruchtige Quittenaromen und frische Zitrusnoten in die Nase. Der erste Schluck ist süß mit einer angenehmen Hopfenbittere. Fruchtige Quittennoten umspielen die Geschmacksknospen. Für alle Quittenliebhaber ein unbedingtes Must-Have im eigenen Bierlager. Also greift schnell zu. Nur solange der Vorrat reicht. Wir sind auf jeden Fall sehr begeistert.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Haferflocken
Brauerei:
Artikelnummer: HC2121
Aroma‍: Quitte Zitrus
Hopfen‍: Amarillo Centennial Yellow Sub Hallertauer Blanc
Alkoholgehalt‍: 6,3 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Käse fruchtige Sorbets würzig Obstsalat
Zutaten‍: Haferflocken Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser Quittenpürree
Bittereinheiten‍: 35 IBU
Herkunft‍: Hanscraft & Co., Würzburger Straße 152 - 63743 Aschaffenburg
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,440 l

9

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5
irgendwie nicht ganz meins

das schmeckt schon schal wenn es aus der dose kommt? abfüllfehler?

., 16.11.2020
4 von 5
2.0

Sehr schöne Neuinterpretation....

., 18.11.2020
5 von 5
sehr gelungen

volle punktzahl- wiederauflage eines vor einigen jahren gebrauten bieres- es sollte in jedem herbst gebraut werden

., 22.11.2020
4 von 5
Lecker

Einen Tick frischer als die erste Variante.

., 07.12.2020
3 von 5
Okay

Süffiger, hopfig herber Beginn. Nicht zu süß, wenig fruchtig, angenehm hefig. Weich, süffig, trockener werdend, die Herbe bleibt konstant. Leicht ansteigende Intensität, würzig hopfig, mittellanger Abgang.

., 16.12.2020
5 von 5
Hanscraft Collaboration Tyrell Braukunstatelier

Dieses Craftbier von Hanscraft Aschaffenburg mit Tyrell Braukunstatelier Berlin kannte ich schon vom ersten mal 2018. Damals zusammen bei Stone Brewing gebraut. Das Quince Essential 2.0 Hazy Ale mit 6,3 % Alkohol ist richtig schön fruchtig und schmeckt richtig gut nach Quite. Eine richtige Fruchtbombe wie sonst auch andere sehr gute Neipa Craftbiere. Dieses Comeback von Hans Christian Müller mit Thomas Tyrell ist voll gut gelungen. Habe mich sehr über dieses Beer 🍺 gefreut das es wieder da ist. Kann ich nur sehr empfehlen. Hatte mir 9 Dosen bestellt und auch schon mit Freunden getrunken. Perfekt. M.S.

., 27.12.2020
5 von 5
mein favorit

ich liebe hanscraft zu sehr um nicht auch diese creation zu empfehlen

., 31.12.2020
4 von 5
Wieder sehr gelungen.

Schön bitter sowohl durch die exzellente Wahl der Quitte als auch dem Hopfen, dabei trocken im Abgang. Sehr erfrischend und empfehlenswert, wenn man mal nicht immer die typischen Fruchtsäfte aka NEIPA trinken will.

., 01.01.2021
4 von 5
Gut

Gutes NEIPA

., 30.01.2021
Einträge gesamt: 9
Kontaktdaten