Frontaal Pushing the Envelope Oat Wine 0,33l

Artikel zurzeit vergriffen
EINWEG

Der Pushing The Envelope Oat Wine ist besonders weich und vollmundig im Geschmack mit Noten von Trockenfrüchten und süßlichem Malz.


Für dieses Produkt erhältst Du 10 Treuekronen im Wert von 0,10 €

Momentan nicht verfügbar

Das Pushing The Envelope von Frontaal ist ein Oat Wine, der mit einem stattlichen Alkoholgehalt von 10,0% vol. aufwartet und sich durch seine faszinierende Vielschichtigkeit und Weichheit auszeichnet. Im Glas präsentiert sich das Pushing The Envelope in einem dunkelbraunen Farbkleid mit leichtem Rotstich, getoppt von einer cremigen, zwei Finger breiten Schaumkrone. Die Verwendung des East Kent Goldings Hopfen verleiht diesem Oat Wine ein beeindruckendes Aroma und eine subtile Bitterkeit, die perfekt mit seiner süßlichen Note harmoniert. Im Antrunk entfalten sich Aromen von Trockenfrüchten, die an Datteln und Feigen erinnern. Die Haferflocken sorgen für eine samtige Textur, die den Pushing The Envelope Oat Wine zu einem sehr angenehmen Trinkerlebnis macht.

Hersteller: Brouwerij Frontaal
Artikelnummer: 302730
Herkunft: Brouwerij Frontaal, Liniestraat 31, 4816 BG Breda, Niederlande
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hafermalz, Haferflocken, Hopfen, Hefe
Hopfen‍: East Kent Goldings
Alkoholgehalt‍: 10,0 % vol.
Aroma‍: vollmundigsüßlichTrockenfrüchteweichkomplex
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: würzige Speisendunkle DessertsBegleiter zu guten Gesprächen
Bittereinheiten‍: 38 IBU
Stammwürze‍: 28° Plato
Versandgewicht‍: 0,50 kg
Inhalt‍: 0,33 l

2

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5 Weihnachtsfeeling ohne Gewürze

Frontaal demonstriert lässig, dass Wasser, Getreide, Hopfen und Hefe völlig ausreichen, um komplexe Aromen zu kreieren. Gebrannte Mandeln und in Rum eingelegte Früchte strömen einem in die Nase. Auf der Zunge ist der Oat Whine überraschend fruchtig und erinnert an reife Pflaumen.

>Jonny P., 24.11.2023
4 von 5 Schöner Oat Wine

Barley Wine kennt man ja, aber Oat Wine ist eher selten. Sehr interessantes Bier, das sogar etwas an Sherry erinnert.

>Ronald M., 01.11.2023
Einträge insgesamt: 2
Kontaktdaten