Freigeist/Hertl/Straßenbräu Room 19 0,33l

Haltbar bis: 15.09.2022
4,19 €
1,27 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 2.8
Der Gemeinschaftssud Room 19 "The Corona Room" kommt vollgepackt mit Rote Beete Aromen daher und verleiht Euch einen säuerlichen Frische-Kick à la bonheur!

Für dieses Produkt erhältst Du 8.38 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 12 Stunden und 17 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 9.12. und 11.12.

Die Berliner Weisse Room 19 – „The Corona Room“ entstand in Kooperation zwischen den drei deutschen Kleinstbrauereien Freigeist Bierkultur, Straßenbräu Berlin und der Braumanufaktur Hertl. Gebraut wurde - unter Einhaltung aller Hygienevorschriften - ein erfrischendes Sauerbier mit einem Schuss Rote Beete Saft, welcher dem Room 19 sein weinrotes Farbgewand verleiht! Der Alkoholgehalt liegt bei angenehm leichten 4,0% vol. und lässt dieses Sauerbier zu einem schlanken Begleiter für viele Anlässe werden! Im Glas besticht der Collaboration-Brew Room 19 durch sein leuchtend-rotes Farbgewand samt rosafarbener Schaumkrone. Die Rote Beete ist sehr dominant wahrnehmbar und der erste Schluck offenbart einen wahren Frische-Kick mit säuerlichen Zitrusnoten auf der Zunge. Dazu gesellen sich leicht würzig-malzige Akzente. Rote Beete rockt!
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 44603
Herkunft: Freigeist Bierkultur bei Vormann Brauerei, Braugasse 3-5, 58091 Hagen-Dahl
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Weizenmalz, Rote Beete Saft
Haltbar bis: 15.09.2022
Aroma‍: erfrischend floral Zitrusfrüchte säuerlich fruchtige Säure würzig-malzig Rote Beete
Alkoholgehalt‍: 4,0 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: als Aperitif fruchtige Desserts Rotkohl-Suppe
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

4

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5
äääääh

etwas mutig muss man schon sein, auch wenn %-ual die Rote Beete verschwindend gering ist, mag man dieses Bier wohl doch eher weniger wenn man ansonsten auch kein Rote Beete Fan ist

., 26.01.2021
3 von 5
Mutig

Als Schuss Rote-Bete-Saft in eine Berliner Weiße zu schütten ist durchaus mutig. Und trotz einer gehörigen Portion Skepsis gegenüber Roter Bete an sich, ist das gar nicht mal so übel geworden. Aber wenn ich die Wahl hätte, dann nähme ich lieber Waldmeister ;-)

., 06.02.2021
4 von 5
Experimentell

Rote Beere trifft Bier. Schwer vorstellbar, schmeckt aber echt lecker.

., 09.02.2021
3 von 5
Mal was neues

Sehr mutiges Gemisch :) Auf jeden Fall mal was anderes. Die Rote Beete kommt sehr gut durch.

., 20.03.2021
Einträge gesamt: 4