Flügge Vinz Grapefruit Sauer 0,33l

Haltbar bis: 18.04.2023
4,49 €
13,61 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Spritzig, witzig und mit einer extra Portion Grapefruit kommt das freche Flügge Vinz Grapefruit Sauer zu euch.

Für dieses Produkt erhältst Du 9 Treuekronen im Wert von 0,09 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 5 Stunden und 14 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 29.9. und 1.10.

Das Vinz von Flügge kommt mit einer extra Portion Grapefruit zu euch. Die Frankfurter Brauerei Flügge hat ihr Vinz Sauerbier mit Milchsäure gesäuert und auf einer extra Portion Grapefruitpüree gelagert.
Das Ergebnis ergießt sich sonnengelb, leicht dunstig im Glas und wird von einer fluffigen Schaumkrone bedeckt.
Die Nase wird von einem spritzig frischen Duft nach Zitrusfrüchten gelockt und der Genießer bekommt Lust auf den ersten erfrischenden Schluck.
Der erste Schluck bringt jede Menge Grapefruitaromen mit sich. Ein fein herbes Zusammentreffen der spritzigen fruchtigen Grapefruitaromen umspült die Geschmacksnerven.
Das von einer zartperlenden Kohlensäure durchzogene Sauerbier prickelt sauer frech über die Zunge und erweckt den Geschmacksknospen. Der moderate Alkoholgehalt von 5 % vol. wird kaum bemerkt und von einer frischen, frechen, säuerlichen Grapefruit dominiert.
Brauerei: Flügge
Artikelnummer: 77322
Herkunft: Flügge Brauerei, Goldsteinstraße 254, 60529 Frankfurt am Main
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Grapefruitpüree 8 %, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 18.04.2023
Aroma‍: GrapefruitbitterZitrusfeinherbspritzigsäuerlich
Hopfen‍: Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 5,0 % vol.
Speisenempfehlung‍: Salatpikante SpeisenObstsalat
Malz‍: WeizenmalzGerstenmalz
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,70 kg
Inhalt‍: 0,33 l

3

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5 Gute Laune Bier!

Macht Spaß, wird nachbestellt

., 12.06.2022
5 von 5 Phänomenal!

Fruchtig, angenehme Säure, .... einfach nur großartig

., 08.03.2022
5 von 5 Sommerbier

Sehr bitterer Beginn, trocken, natürlich nach Grapefruit. Dann Brett, dabei süffig, auch wenn das bitter zwischenzeitlich sehr trocken ist. Kantig, feine Perlage, langer bitter-fruchtiger Nachhall.

., 02.03.2022
Einträge insgesamt: 3