Flügge Anni Kveik Pale Ale 0,33l

Haltbar bis: 11.12.2020
3,29 €
1,00 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€

MEHRWEG

Das Flügge Anni Kveik Pale Ale beschert uns Aromen von Orange, Ananas, Honig und Kräutern.

Für dieses Produkt erhältst Du 6.58 Treuekronen

Nur noch 17 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 1 Stunden und 50 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 1.10. und 3.10.

Das Flügge Anni Kveik Pale Ale ist ein mit norwegischer Kveik-Hefe vergorenes Pale Ale. Zur Herstellung wurden die Hopfensorten Comet, Cascade, Callista und Northern Brewer verwendet. Der Alkoholgehalt von Anni liegt bei leichten 4,7 % vol. Anni zeigt sich im Glas in einem naturtrüben Gelb. Eine feinperlige, leichte Schaumkrone bedeckt das saftfarbene Pale Ale. Aus dem Glas heraus strömen fruchtige Aromen von Orange und Ananas. Honignuancen und ein leicht kräutrige Düfte durchströmen in die Nase. Die leichte Säure der Zitrusfrüchte und die feinperlige Kohlensäure transportieren die Aromen der Ananas und anderer tropischer Früchte bis zum gut ausbalancierten Abgang.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: 77303
Haltbar bis: 11.12.2020
Aroma‍: Orange Ananas Honig
Hopfen‍: Cascade Callista Northern Brewer Comet
Alkoholgehalt‍: 4,7 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: gegrillte Fischgerichte Schnitzel Sommer-Salate
Zutaten‍: Wasser Hafermalz Hefe Hopfen Gerstenmalz
Bittereinheiten‍: 32 IBU
Malz‍: Pale Ale Malz Wiener Malz Sauermalz
Hefe‍: mit Kveik (Traditionelle Norwegische Hefe)
Herkunft‍: Flügge Brauerei, Goldsteinstraße 254, 60529 Frankfurt am Main
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
O tak

Kwejk 3 arena. Fermentacja w 40 stopniach to jest to.

., 28.02.2020
3 von 5
kveik srednio udany

dziwne nuty grzybowo kwiatowe
ogolnie srednio to wyszlo

., 01.03.2020
4 von 5
Gut!

Nun begutachte ich die Anni, ein Kveik Pale Ale der Brauerei Flügge aus Frankfurt am Main. Das Besondere an diesem Bier ist, dass es mit der norwegischen Farmerhefe Kveik vergoren wurde. Da kann/darf man dann auch schon mal von einem Farmhouse Ale sprechen. Als Malze kamen hier Pale Ale, Wiener, Sauer sowie Hafer zum Einsatz. Callista, Cascade, Comet und Northern Brewer dienen als Hopfen. Das Bier hat eine sehr helle, weißlich-gelbe Farbe mit ordentlicher Trübung. Die Schaumkrone ist grobporig, am Glas klebend und sehr stabil. Das Ale duftet wie ein tropischer Fruchtkorb. Ich erkenne Citrusfrüchte, Orangen, Mango, Passionsfrucht und eine säuerliche Note. Toll! Der Antrunk weist eine ordentliche, säuerliche Note auf. Dennoch bleiben Fruchtaromen von Limetten, Zitronen und Grapefruit bestehen. Die Carbonisierung ist ausgesprochen spritzig. Im Nachtrunk kommt eine ordentliche Würzigkeit auf. Dazu gesellt sich eine hefig-erdige Note, die von der Kveik Hefe stammt. Das Ale klingt zudem recht trocken und herb aus. Ich finde dieses Bier spannend und gelungen. Gut!

., 27.09.2020
Einträge gesamt: 3

Craft-Beer Kennenlern-Paket

Kaufen Sie diesen Artikel im Bundle