Finne Bio Thanks & Giving Harvest Brew Märzen 0,33l

Haltbar bis: 30.07.2022
2,79 €
0,85 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.5
Das Finne Bio Thanks & Giving Harvest Brew ist den Landwirten und ihrer harten Arbeit gewidmet und unterstützt mit seinem Erlös mit 10 Cent pro Flasche die Opfer der Hochwasserkatastrophe. Freuen dürft ihr euch auf ein Zusammenspiel aus malzig süß und hopfig frisch.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.58 Treuekronen

Nur noch 8 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 11 Stunden und 29 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 27.1. und 29.1.

Das Finne Bio Thanks & Giving Harvest Brew ist ein Dankeschön an alle Landwirte, die jedes Jahr ihr Bestes geben und hart dafür arbeiten um uns mit den besten Rohstoffen zu versorgen.

Doch nicht nur den Landwirten ist das Finne Thanks & Giving Harvest Brew gewidmet, 10 Cent jeder verkauften Flaschen gehen an die Opfer der Hochwasserkatastrophe.

Das goldgelbe 5,4 % vol. starke Märzen verteilt sein malzig süßes Aroma am Gaumen. Zu dem süffigen Malznoten gesellen sich die Aromen aus den verwendeten Aromahopfen Perle, Mittelfrüh und Hersbrucker Pur. Durch die fein abgestimmten Zutaten entfaltet sich ein ausgewogener malzbetonter Geschmack, der durch die Hopfennoten frisch abgerundet wird.

Brauerei:
Artikelnummer: 66309
Herkunft: Münsteraner Finne GmbH, Kerßenbrockstraße 8, 48147 Münster
Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 30.07.2022
Aroma‍: Toffee floral malzig
Hopfen‍: Mittelfrüh Perle Hersbrucker Aromahopfen
Alkoholgehalt‍: 5,4 % vol.
Genusstemperatur‍: 7-9° Celsius
Speisenempfehlung‍: Rindsteaks Karotten-Ingwer Suppe Kasslerbraten
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
ich will mehr

gib mir mehr!!!!

., 30.11.2021
4 von 5
Lecker

Empfehlenswert

., 27.12.2021
3 von 5
Ernte sei dank!

Interessantes Bier, in der Tat recht getreidig, etwas Honig ist auch dabei, der kräftige Schuss Hopfen am Ende reißt aber einiges raus. Ein schönes Alltagsbier, sehr gut ausbalanciert, lässt sich gut trinken.

., 22.01.2022
Einträge gesamt: 3