Camba/Samuel Adams Samba NEIPA 0,33l

Haltbar bis: 07.11.2020
2,89 €
875,76 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Beim Camba/Samuel Adams Samba NEIPA dürft ihr euch über eine ganz Reihe von tropischen Düften freuen. Ananas, Limette, Mango und Aprikose sind wahrnehmbar.

Für dieses Produkt erhältst Du 5.78 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 2 Stunden und 31 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 30.5. und 4.6.

Das Samba NEIPA ist ein Collaboration Brew zwischen Camba und der Samuel Adams Brewery und dazu auch noch limitiert. Gebraut wurde mit den Hopfensorten Cascade, Centennial, Citra, El Dorado, Mosaic, Pekko und Warrior. Der Alkoholgehalt liegt bei 7,2% vol.

Optisch dürft ihr euch über ein gelbes naturtrübes New England IPA freuen, welches mit einer dicken Schaumkrone bedeckt ist. Es duftet unwiderstehlich fruchtig nach tropischen Früchten wie Aprikose, Ananas, Limette und Mango. Dazu gesellst sich eine ausgewogene Hopfenbitterkeit und kräutrige Noten. Unterstütz wird alles von einer feinen Kohlensäure. Der Abgang ist sehr angenehm im Geschmack und auch die Bitterkeit gestaltet sich ausgewogen.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: CB1260
Haltbar bis: 07.11.2020
Aroma‍: Mango Aprikose tropische Früchte Ananas Zitrus kräftige Hopfenbittere
Hopfen‍: Cascade Centennial El Dorado Mosaic Citra Warrior Pekko
Alkoholgehalt‍: 7,2 % vol.
Genusstemperatur‍: 5-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: deftige Speisen Bratwurst im Semmel Brathähnchen
Zutaten‍: Hafermalz Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 33 IBU
Malz‍: Pale Ale Malz Weizenmalz Hafermalz
Hefe‍: Ale-Hefe
Herkunft‍: Camba Bavaria GmbH, Gewerbering 3 - 83370 Seeon-Seebruck
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 ml

13

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

3 von 5
Schmeckt aber Stil verfehlt

Für ein Neipa ist es meiner Meinung nach zu bitter und zu wenig süß. Auch die Fruchtigkeit konnte ausgeprägter sein.

., 26.12.2019
4 von 5
Passt

Ein wenig zu bitter für ein neipa, aber trotzdem sehr lecker. optisch schön hazy.

., 27.12.2019
4 von 5
Keine Fruchtbombe aber ein gutes NEIPA

Ins Glas ergießt sich ein trübes, gold-gelbes NEIPA, das eine feste und grobporige Schaumkrone aufweist. Das Bier riecht wunderbar nach Mango und Zitrusfrüchten, wobei auch florale Noten wahrnehmbar sind. Tropische Früchte und florale Noten dominieren auch beim Geschmack. Das NEIPA hat einen mittleren Körper und besitzt neben einer ansprechenden Bitterkeit noch einen pfeffrige Note im Abgang. Insgesamt ein gutes, aber kein sehr gutes NEIPA, da die Fruchtigkeit doch nicht so dominant ist, wie man sie sich bei einem NEIPA wünscht.

., 29.12.2019
4 von 5
Luft nach oben

Einigermaßen fruchtig im Geruch und Geschmack, läuft gut, aber da ging bei beiden Brauereien schon mal mehr.

., 07.01.2020
4 von 5
Nicht ein typisches NEIPA

Mehr bitter als süß aber aus meiner Sicht trotzdem schön

., 12.01.2020
4 von 5
Schönes Collab

Schöne Bitternoten im Abgang. Mir persönlich zu bitter.

., 20.01.2020
4 von 5
Runde Sache

gutes Collab-NEIPA

., 20.04.2020
3 von 5
Gut für den Preis

Ist gut für den Preis aber von einem NEIPA erwarte ich mehr hopfen und frucht.

., 06.05.2020
5 von 5
Mango Ananas IPA

Fand ich klasse, sehr guter Duft, sehr guter fruchtiger Geschmack
Fantastisch

., 06.05.2020
4 von 5
Kein richtiges NEIPA - aber lecker

Sehr angenehm frisch und fruchtig. Bitterer als erwartet für ein NEIPA. Ich hätte mir eine etwas intensivere Fruchnote gewünscht, aber dennoch sehr gut trinkbar.

., 09.05.2020
Einträge 1 – 10 von 13