Camba BME #25 Hoppy-Driver 0,33l

Haltbar bis: 19.03.2021
2,49 €
0,75 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
MEHRWEG
Beim Camba BME #25 Hoppy-Driver strömen fruchtige Aromen von Aprikose, Maracuja und roten Beeren in die Nase.

Für dieses Produkt erhältst Du 4.98 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 8 Stunden und 32 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 2.10. und 6.10.

Die nächste Kreation aus der Camba Braumeister-Edition ist für euch nun bei uns verfügbar. Diesmal dürfen wir euch das Camba Hoppy-Driver Session Pale Ale aus der Braumeister-Edition #25 von Dominik Wiedenbauer vorstellen. Mit einem Alkoholgehalt von 3,5% vol. und 35 Bittereinheiten gehört das Hoppy-Driver für uns zu den perfekten Sommerbieren. Das obergärige Session Pale Ale wurde mit Callista Hopfen gebraut und mit Cara Pils, Weizen- und Pale Ale Malz versetzt. Aus dem blassen strohgelben Sud strömen fruchtigen Hopfenaromen von Aprikose, Maracuja und roten Beeren. Abgerundet werden diese von feinen Malznoten. Auch im Antrunk dominieren die fruchtigen Aromen, vor allem aber Maracuja dominiert an Zunge und Gaumen. Ihr solltet dieses leichte Sommerbier in geselliger Runde oder als Belohnung nach einem Arbeitstag gut gekühlt genießen.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 500312
Haltbar bis: 19.03.2021
Aroma‍: rote Beeren Maracuja Aprikose Malz
Alkoholgehalt‍: 3,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Zutaten‍: Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 25 IBU
Herkunft‍: Camba Bavaria GmbH, Gewerbering 3 - 83370 Seeon-Seebruck
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

2

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

4 von 5
Für 3,5% vol. schmeckts überdurchschnittlich...

... wer gerne auch stärkere Bier trinkt gibt wahrscheinlich auch nur 3 Sterne.

., 10.08.2020
4 von 5
Eher eine 3,5 als Note, aber ..

.. grundsätzlich ein gutes Session IPA mit fruchtiger Zitrusnote und einer dezenten Bitternis. Sehr erfrischend.

., 21.09.2020
Einträge gesamt: 2