BrewDog x La Trappe Practise what you Preach Quadrupel 0,33l

Haltbar bis: 31.01.2024
5,49 €
16,64 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
Untappd-Rating
3.9
EINWEG
Das BrewDog x La Trappe Practise what you Preach Quadrupel besticht durch süße Aromen von Trockenfrüchten und sinnlichem Honig.

Für dieses Produkt erhältst Du 11 Treuekronen im Wert von 0,11 €

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 3 Stunden und 27 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 10.8. und 12.8.

Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, kann dabei nur etwas Köstliches herauskommen. So geschehen beim Collabsud zwischen BrewDog und den La Trappe. Das Ergebnis ist das BrewDog x La Trappe Practise what you Preach Quadrupel. Gebraut mit schottischem Heidehonig und amerikanischem Hopfensorten Simcoe und HBC 692, ergibt sich stattlicher Alkoholgehalt von 10,0% vol.
Im Glas besticht das BrewDog x La Trappe Practise what you Preach Quadrupel durch ein warmes dunkles, rubinroten Farbkleid und wird von einer schaumigen cremeweißen Haube verziert. In der Nase sind kräftige und süße Aromen von Trockenfrüchten und sinnlichem Honig zu vernehmen. Im Antrunk gesellen sich zu diesen Noten noch spritzige Zitrusaromen dazu. Der hohe Alkoholgehalt versteckt sich sehr gut hinter den vordergründigen Aromen und macht dieses Bier einfach zu einem besonderen Genuss.
Brauerei: BrewDog Brewery
Artikelnummer: 217260
Herkunft: BrewDog plc, Balmacassie Commercial Park, Ellon AB 41 8BX, Scotland
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Honig (0,5%), Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Haltbar bis: 31.01.2024
Aroma‍: HonigZitrussüßlichTrockenfrüchte
Hopfen‍: SimcoeHBC 692
Alkoholgehalt‍: 10,0 % vol.
Speisenempfehlung‍: Fleischdeftige HausmannskostEnte mit Orangensauce
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,70 kg
Inhalt‍: 0,33 l

15

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5 Etwas enttäuschend

Mild süßer Beginn, deutliche Herbe, kräutrige Malznoten. Überraschenderweise nicht alkoholisch, ansteigend hefig, geringe Bitterkeit. Milde aber erkennbare Honignoten, kernig, zum Ende dann doch alkoholisch.

., 08.06.2022
5 von 5 Sehr gut

Eine sehr gelungene Kombination, aber was anderes kann man von La Trappe und Brewdog nicht erwarten 😋

., 19.06.2022
5 von 5 Sehr lecker

Eine gelungene Collab meiner Lieblingsbrauerein. Hoffe es wird auch noch lange bestellbar sein.

., 21.06.2022
5 von 5 Best of both worlds

Wie geil

., 16.07.2022
5 von 5 Beste Kombi ever

Brewdog + La Trappe + Quadrupel = unmöglich ein schlechtes Bier drauszumachen

Ich find es fantastisch, vielleicht sogar besser als das Quadrupel von La Trappe (zumindest gleichwertig, hab grad keins zum direkten Vergleich da).

., 25.07.2022
Einträge 11 – 15 von 15