Braufactum Colonia 0,33l

2,49 €
0,75 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Braufactum Colonia ist vom Geschmack zunächst trocken, präsentiert sich dann aber sehr vielschichtig. Es lassen sich Ananas-, Zitrus- und Mangoaromen wahrnehmen.

Für dieses Produkt erhältst Du 4.98 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Durch die Kalthopfung weist das Braufactum Colonia angenehme Hopfenaromen aus und eine ausgewogene Bitternote. Bei der Hopfung wird ausschließlich die seltene Hallertauer Hopfensorte Saphir verwendet. Diese verleiht dem Colonia seinen ganz besonderen Geschmack.

Besonders hervorzuheben ist beim Colonia die intensive goldgelbe Farbe. Beim Geruchstetst zeigen sich florale Noten und auch leichte Honignoten lassen sich wahrnehmen. Vom Geschmack her ist das Colonia zunächst trocken präsentiert sich dann aber sehr vielschichtig. Es lassen sich Ananas-, Zitrus- und Mangoaromen wahrnehmen. Diese werden von einer deutlichen Bitterkeit begleitet. Insgesamt ist das Colonia ein eher herbes Bier, welches es zu probieren lohnt.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 21829
Aroma‍: hopfig-bitter Ananas Zitrus Mango
Hopfen‍: Herkules Saphir
Alkoholgehalt‍: 5,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: Fischgerichte herzhafte Speisen Couscous-Salat Hühnerfrikassee
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 85 IBU
Herkunft‍: Internationale Brau-Manufacturen GmbH, Darmstädter Landstraße 185 - 60591 Frankfurt am Main
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

10

5 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

2 von 5
Solides Kölsch

Ein solides Kölsch im Craft-Bier-Style - mich hat es nicht so sehr überzeugt aber für Kölschfreunde die mal was ausprobieren wollen bestimmt nicht verkehrt...

., 07.12.2018
4 von 5
Kölsch mal anders

Ein Kölsch-Pale Ale Hybrid.
recht starke zitrusnoten und floral.

., 22.01.2019
3 von 5
Kölsch-Style schön interpretiert

Das Colonia hat sowohl eine kräftige, leicht karamellige Malzigkeit, als auch eine herbe Hopfennote. Teilweise wirkt es aber etwas unausgewogen. Dennoch gut gemacht und durchaus gut trinkbar.

., 21.05.2019
3 von 5
Eiun besseres Kölsch

Ordentlich gemacht, leichte florale Geschmacksnuancen.

., 17.07.2019
3 von 5
Kölsch außerhalb von Köln

Wenn der Kirchturm des Kölner Dom nicht zu sehen ist, darf es nicht Kölsch heißen. Das Kölsch braucht es aber auch nicht...

., 22.09.2019
4 von 5
Gutes Golden Ale

Ein Kölsch ist es schon mal nicht :-) Ein mildes und gutes Golden Ale haben wir hier vor uns. Durchschnittlicher Körper, sonst eine runde Sache.

., 11.02.2020
4 von 5
g

gut

., 21.04.2020
3 von 5
Kölsches Pale Ale

Ich hatte das Colonia bestellt in einem Versuch, mich nochmal auf den Bierstil Kölsch einzulassen. Hat nur bedingt funktioniert.

., 23.04.2020
4 von 5
Ein Summer Ale ...

... in kölscher Brauart. Sehr erfrischend mit seiner leichten Hopfennote und einer ebenso dezenten Fruchtnote. Kann man so machen.

., 18.06.2020
3 von 5
gutes Kölsch...

...mehr nicht

., 15.12.2020
Einträge gesamt: 10
Kontaktdaten