Bootshaus Red Secret Lager 0,33l

Haltbar bis: 23.02.2022
3,49 €
1,06 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.6
Das Bootshaus Red Secret Lager beschert euch tropische Aromen von Passionsfrucht und Ananas.

Für dieses Produkt erhältst Du 6.98 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 1 Tage und 12 Stunden und 31 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 3.8. und 5.8.

Das Bootshaus Red Secret ist ein leichtes und fruchtiges Lagerbier. Es wurde mit dem australischen Vic Secret Hopfen kaltgehopft und mit Red X Malz versehen. Im Glas schimmert es daher in einem rötlich-trüben Farbkleid und wird von einer leicht cremefarbenen Schaumkrone bedeckt. Aus dem Glas heraus duftet es wunderbar tropisch nach Passionsfrucht, Ananas aber auch nach ein wenig Pinie. Der Antrunk zeigt sich leicht und tropische Aromen sind wahrzunehmen. Das untergärige Red Secret ist super süffig und sollte gut gekühlt genossen werden. Sichert euch am besten gleich ein paar Flaschen.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstemalz
Brauerei:
Artikelnummer: 20090
Haltbar bis: 23.02.2022
Aroma‍: Pinie Passionsfrucht Ananas
Hopfen‍: Vic Secret
Alkoholgehalt‍: 5,3 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: würziger Käse Wiener Schnitzel gegriller Lachs
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 30 IBU
Malz‍: Red X
Herkunft‍: Bootshaus Brauerei - Martinsfeld 7 - 49401 Damme
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

7

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Super

Ein neuer Stern am Bierhimmel

., 18.03.2020
4 von 5
Überraschend gut

Bin nicht der allergrößte Red Ale-Fan, freue mich aber immer, wenn ich mal eins trinke, das mir schmeckt. Für mein Empfinden ein bisschen zu kräftig gehopft (ordentlich bitter, fruchtig (Orange)). Da geht das Malz ziemlich unter. Trotzdem gut.

., 05.04.2020
4 von 5
Gerne wieder

Gutes Red Ale!

., 10.04.2020
3 von 5
Kein Red Ale sondern Red Lager!

Daher kommt es auch nicht so malzbetont daher wie viele Ales. Der Vic Secret Hopfen bringt viel und vor allem lang anhaltende Bittere, mir fast etwas zu viel. Andere Geschmacksaromen gehen dabei etwas unter.

., 15.04.2020
4 von 5
Lecker

Lecker

., 30.04.2020
4 von 5
Passt!

Jetzt schaue ich mir das Red Secret der Bootshaus Brauerei aus Dümmerlohausen an. Stilistisch dürften wir uns irgendwo zwischen Dry Hopped Lager und Rotbier befinden. Als Malze dienen hier Pilsener und Red X. Außerdem wurde eine Kalthopfung mit dem australischem Hopfen Vic Secret durchgeführt. Das Bier hat eine rotbraune Farbe, ist ordentlich getrübt und weist feine Schwebstoffe auf. Beim Einschenken entsteht viel Schaum. Die Schaumkrone ist beige, grobporig und hat einen cremigen Gipfel. Die Gardine ist außerdem sehr stabil und schön am Glase klebend. In der Nase gibt es eine tolle Beerigkeit. Ich erkenne Wald- und Erdbeeren aber auch einen Hauch von Rosinen und etwas Karamell. Im Antrunk kommt eine leicht röstige Malzigkeit zum Vorschein. Dazu gesellen sich dunkle und rote Beeren, Sultaninen als auch Toffee. Hier klopft der Hopfen halbtrocken an. Die Kohlensäure ist schön spritzig und erfrischend. Im Nachtrunk wirkt das Bier viel trockener und herber als die angegebenen 30 Bittereinheiten suggerieren. Die Herbe schmälert leider ein wenig die Süffigkeit. Passt soweit!

., 25.06.2021
4 von 5
Feines Bier

Bootshaus liefert auch mit dem roten Lager ab: Lecker!

., 05.07.2021
Einträge gesamt: 7