Bootshaus Honey Ale 0,33l

Haltbar bis: 31.10.2021
3,59 €
1,09 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.6
Das Bootshaus Honey Ale verströmt wunderbar süße Honigaromen.

Für dieses Produkt erhältst Du 7.18 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 18 Stunden und 56 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 29.7. und 31.7.

Das Bootshaus Honey Ale ist ein ganz besonderes Ale. Es entstand in Kooperation mit dem regionalem Imker, Kai Arendholz. Seine Imkerei befindet sich in der Nähe der Bootshaus Brauerei und so ist es kein Problem immer an den köstlichen und vor allem regionalen Honig zu kommen. Das Bootshaus Honey Ale hat 20 IBUs und einen Alkoholgehalt von 5,2% vol. Im Glas schimmert das Honey Ale, wie soll es anders sein, in einem honiggelben Gewand und wird von einer weißen Schaumkrone verziert. Ein süßer und frischer Honigduft steigt in die Nase. Der Antrunk gestalte sich vollmundig und angenehm süß. Regionaler Honig und ein frisches Vollbier ergeben also eine wunderschön leuchtende und angenehm süffige Köstlichkeit.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Honig
Brauerei:
Artikelnummer: 20140
Haltbar bis: 31.10.2021
Aroma‍: Honig süßlich süffig
Hopfen‍: k.A.
Alkoholgehalt‍: 5,2 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Zutaten‍: Honig Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 20 IBU
Speisenempfehlung‍: Holunderblütensorbet fruchtige Desserts Obstsalat
Herkunft‍: Bootshaus Brauerei - Martinsfeld 7 - 49401 Damme
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

5 Sterne
0
4 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

2 von 5
Leider enttäuscht!

Als ich dieses Bier hier entdeckt und gelesen habe, das eine Honig-Note haben soll, war ich sofort hin und weg.
Doch beim trinken war die Enttäuschung groß. Leider war vom Honig nicht ansatzweise was zu schmecken. Prinzipiell hätte es auch ein normales, helles Bier sein können.
Das einzig Positive war oder ist, dass das Bier aus meiner näheren Region kommt.

., 14.05.2021
3 von 5
Schwacher Honiganteil

Der Honiganteil war kaum zu merken. Dafür aber schön hopfig und sprudelig. Für ein Honey Ale hätte da ruhig mehr vom Honig drinn sein können.

., 14.06.2021
3 von 5
Wo ist der Honig?

Das Bier schmeckt gut, aber nicht nach Honig.

., 16.06.2021
Einträge gesamt: 3

Kunden kauften dazu folgende Produkte