Big Belly Mo Phi Session IPA 0,33l

Haltbar bis: 31.01.2023
1 verkauft in den letzten 4 Stunden
3,99 €
1,21 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.4
Der überaus fruchtige Geschmack und geringe Alkohlgehalt von 4,5% vol., machen das Mo Phi Session IPA zu einem genialen Durstlöscher!

Für dieses Produkt erhältst Du 7.98 Treuekronen

Nur noch 19 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 20 Stunden und 14 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 19.5. und 21.5.

Bock auf eine spritzige Erfrischung? Dann ist das Mo Phi Session IPA von der holländischen Brauerei Big Belly genau das richtige Bier für euch! Als Hopfensorten kamen die Lieblingshopfen der Brauherren zum Einsatz, Citra und Simcoe. Damit nicht genug! Eine Ladung Zitronengras sicherte sich ebenfalls ein Plätzchen im Braukessel. Im Glas erstrahlt das Mo Phi Session IPA in einem wunderschönen Goldton, verziert mit einer hellen Schaumkrone, durch welche sich Zitrusaromen den Weg in eure Nase suchen. Am Gaumen geht es fruchtig weiter! Hinzu gesellen sich Aromen von Papaya, Mango und Limette. Abgerundet wird dieses Geschmackserlebnis von einer angenehmen Bittere. Mit einem Alkoholgehalt von schmalen 4,5% vol. hat das Mo Phi Session IPA von Big Belly absolute Durstlöscherqualitäten!
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 306300
Herkunft: Big Belly Brew co. Spinveld 4B, 4815HS Breda, NL
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Weizenmalz, Zitronengras
Haltbar bis: 31.01.2023
Aroma‍: erfrischend fruchtig Papaya Zitronengras Mango leichte Bittere Limette
Hopfen‍: Simcoe Citra
Alkoholgehalt‍: 4,5 % vol.
Speisenempfehlung‍: gegrillte Steaks Caesar-Salat Ein idealer Durstlöscher zu jedem Anlass
Bittereinheiten‍: 42 IBU
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

1

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5
recht eindimensional und lasch

Session IPAs gibt es definitiv bessere... und vor allem mit kräftigerer Hopfennote

., 17.01.2022
Einträge gesamt: 1