Atelier Vrai Paper Hands New England IPA 0,44l

Artikel zurzeit vergriffen
EINWEG

Das Atelier Vrai Paper Hands New England IPA stammt aus der beliebten m:o:a:s:s Serie vom Atelier Vrai . Es ist der bereits das vierte von insgesamt fünf Bieren.

Momentan nicht verfügbar

Das obergärige Paper Hands New England IPA ist das 4/5 Bieren der Atelier Vrai m:o:a:s:s Serie. Das 6,7% vol. starke New England IPA wurde mit den Hopfensorten Mosaic, Strata, Barbe Rouge und HBC 630 gebraut. Durch die Verwendung von verschiedenen Malzen erhält das Atelier Vrai Paper Hands New England IPA sein angenehmes und cremiges Mundgefühl.

Im Glas zeigt sich das Paper Hands in einem satten, saftigen und goldgelb schimmernden Farbkleid. Aus der cremigen Schaumkrone strömen erfrischende Grapefruit Noten, süße Bananen und Pfirsich Aromen und eine blumige, harmonische Nuance in die Nase. Auch der Antrunk wird größtenteils von diesen köstlichen Aromen begleitet. Eine schöne und harmonische Bittere sorgt für das besondere Finish. Gut gekühlt einfach köstlich. Lass es dir schmecken.

Brauerei: Atelier Vrai
Artikelnummer: B111
Herkunft: BlechBrut GmbH, Heumarkt 5, 96047 Bamberg
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe
Aroma‍: holzartige NoteGrapefruittropische FrüchteZitrusBananeblumiges AromaPfirsich
Hopfen‍: StrataMosaicBarbe-RougeHBC 630
Alkoholgehalt‍: 6,7 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: BBQBrathähnchenChicken Wings
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,50 kg
Inhalt‍: 0,44 l

4

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5 Da steckt was drin

Dickflüssiges, diesiges Gevräu mit intensivem Tropengeruch strömt aus der Dose - hab ich da versehentlich ein Mixgetränk erworben? Aber nein, hier steckt nur einiges an Hopfen drin. Statt zuckersüß wie erwartet, ist dieses cremige NEIPA vielmehr herb und harzig-saftig, ohne dass die Frucht verloren geht. Toller Geschmack.

., 06.10.2022
5 von 5 Sehr gut

Interessant, vorallem aufgrund der Hopfenkombination. Sehr fruchtig. Atelier halt!

., 29.08.2022
5 von 5 Vrai

Ich mag die unkonventionelle Art

., 14.08.2022
5 von 5 Ungewöhnlich - schön

Barbe Rouge wird ja jetzt nicht so häufig in IPAs verwendet. Dieses Bier macht aber deutlich, dass das viel häufiger der Fall sein sollte.

., 12.08.2022
Einträge insgesamt: 4
Kontaktdaten