Atelier Vrai FOMO New Zealand Pale Ale 0,44l

Artikel zurzeit vergriffen
EINWEG

Das saftig-fruchtige Atelier Vrai FOMO New Zealand Pale Ale sorgt mit wunderbaren Hopfenaromen für eine spannende Geschamcksexplosion auf de Zunge. Probiere es selbst aus.

Momentan nicht verfügbar

Das obergärige FOMO New Zealand Pale Ale ist das 2/5 Bieren der Atelier Vrai m:o:a:s:s Serie. Das 4,7% vol. starke Pale Ale wurde mit den aromatischen Hopfensorten Nelson Sauvin, The Betty und Citra eingebraut. Außerdem sorgen die verschiedenen Malze (Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz) für eine wunderbares, cremiges Mundgefühl.

Das Atelier Vrai FOMO New Zealand Pale Ale sorgt beim Betrachten des vollgefüllten Glases dafür das dir das Wasser im Munde zusammenlaufen wird. Ein cremiges, stark getrübtes, saftiges und gelbes Gebräu präsentiert sich hier von seiner besten Seite. Intensive Aromen von Kiwi, hellen Trauben und Zitrusfrüchten strömen in die Nase und sind ebenfalls im Antrunk deutlich wahrnehmbar. Die stimmige Kohlensäure verteilt eine harmonische Bitterkeit und sorgt für den hervorragenden Trinkgenuss.

Brauerei: Atelier Vrai
Artikelnummer: B104
Herkunft: BlechBrut GmbH, Heumarkt 5, 96047 Bamberg
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe
Aroma‍: ZitrusStachelbeereWeisswein
Hopfen‍: CitraNelson SauvinThe Betty
Alkoholgehalt‍: 4,7 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: FleischKäseMeeresfrüchte
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,50 kg
Inhalt‍: 0,44 l

5

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

3 von 5 Creamy aber..

..zu wenig komplex.

., 29.10.2022
4 von 5 super

absolut geschmeidig, so muss ein NEIPA oder ein NZPA sein

., 14.07.2022
4 von 5 Erfrischend grasig

Schöner Hopfen, deutliche Grasigkeit.

., 06.07.2022
3 von 5 Nicht übermäßig NZ

Solides Pale Ale, kleiner hop burn am Ende, nicht übermäßig aromatisch, kaum juicy. Hatte mehr erwartet, wirklich nach NZ Hopfen schmeckt es auch nicht, aber das ist auch dem Stil geschuldet.

., 25.06.2022
5 von 5 Top!

Kannte bisher den Zusatz New Zealand noch nicht, konnte mich jedoch sehr begeistern für dieses Bier.
In der Regel sind mir die meisten Pale Ale etwas zu schwach auf der Brust, weshalb ich meist zu IPA greife, aber dieses Pale Ale ist sehr aromatisch ohne stark bzw. schwer zu werden.
Wie immer super Produkt vom Atelier!

., 22.06.2022
Einträge insgesamt: 5
Kontaktdaten