Atelier der Braukünste Test, Trace, Isolate Triple IPA 0,44l

Haltbar bis: 01.01.2021
6,99 €
1,59 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Beim Test | Trace | Isolate | Triple IPA strömen eich intensive Hopfenaromen und fruchtige MAngo und Zitrusnoten entgegen.

Für dieses Produkt erhältst Du 13.98 Treuekronen

Nur noch 16 auf Lager!
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 2 Tage und 15 Stunden und 6 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 11.8. und 13.8.

Das Test | Trace | Isolate (übersetzt: testen, verfolgen, isolieren) ist das 4 von 6 Bieren der Pandemic Serie vom Atelier der Braukünste. Dieses Triple IPA hat es uns mit seinen mächtigen 9,5% vol. ordentlich angetan. Im Sud Topf landeten neben den sehr intensiven Hopfensorten Citra und Idaho7 auch 3 verschiedenen Hefen.

Im Glas schimmert das Triple IPA in einem saftigen trüben Farbewand und wird von einer weißen cremigen Schaumkrone bedeckt. Durch die Schaumdecke strömen saftige tropische Aromen von Mango und Zitrusfrüchten. Durch die feine Bitterkeit und mächtigen Hopfenaromen ist das Triple IPA unglaublich trinkbar und süffig. Mit dem Test | Trace | Isolate greift das Atelier der Braukünste das Corona Thema auf. In den letzten Monaten gab von Seiten der Wissenschaft immer wieder neue Erkenntnisse zu Symptome bei Corona Infektionen. Unter anderem auch das Menschen mit Corona ihren Geruchsinn verlieren. Daher hat man beim Test | Trace | Isolate Triple IPA einen Quick-Test-Kit entwickelt. Wenn ihr auf der roten Fläche mit dem weißen Kreuz reibt, könnt ihr von diesem einen Tannennadeln-Duft vernehmen. Außerdem wurde der Link zur Corona Test-App der Berliner Charité auf der Dose hinterlegt. Das alles zusammen macht das Test | Trace | Isolate Triple IPA zu einem der kostspieligsten und wertvollsten Biere vom Atelier der Braukünste. Daher ist es auch streng limitiert und nur für kurze Zeit verfügbar.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: B034
Haltbar bis: 01.01.2021
Aroma‍: Mango tropische Früchte saftig
Hopfen‍: Citra Idaho 7
Alkoholgehalt‍: 9,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Fleisch Fajitas Döner mit Feta
Zutaten‍: Weizen Hafermalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: 43 IBU
Malz‍: Gerstenmalz Weizenmalz Hafermalz
Herkunft‍: Atelier der Braukünste - Schloss Romod - 36329 Romod
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,440 l

7

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Wie immer hervorragend.....

...das zeigt schon diese großartige Fortsetzung der pandemic-Serie. Ich kam bisher in den Genuss von 2/6 bis 4/6 und fand alle überragend. Ein klasse Design und das Gimmick mit der riechenden Dose, ist wirklich was Besonderes. Juicy as f***

., 12.07.2020
5 von 5
Smell, Drink, Smile

Volle Punktzahl. Kaufen. Aufmachen. Genießen. Damit ist alles gesagt.

., 15.07.2020
5 von 5
Mega

Fast nicht zu toppen!

., 24.07.2020
5 von 5
Großes Kino

Ein Triple zum verlieben!

., 28.07.2020
5 von 5
Großartiges Triple IPA

Nicht ganz günstig, dafür aber mit Geschmack satt. Sehr, sehr schönes Triple IPA mit mächtigen Fruchtaromen.

., 29.07.2020
5 von 5
Ein echtes Erlebnis dieses Triple IPA

Die Beschreibung des Bieres übertreibt nicht im Geringsten. Sehr aromatisch und fruchtiges Triple IPA. Die Farbe und die Schaumkrone machen schon optisch vor dem Genuss etwas her. Unglaublich fruchtig, besonders die Mango sticht hervor. Geschmackstechnisch geht es gerade so weiter - Respekt, gerade bei 9,5% sehr lecker. Das Gimmick mit dem Riechtest durch Rubbeln an der Dose ist sozugen die cherry on the cake. Glückwunsch zu diesem Bier.

., 02.08.2020
5 von 5
Bestes Triple NEIPA

Ein so gut balanciertes NEIPA hab ich noch nie gesehen. Das ist hohe Kunst.

., 04.08.2020
Einträge gesamt: 7