Amager Cherokee Bill Barrel Aged Doppelbock 0,75l

Haltbar bis: 30.12.2025
24,99 €
3,33 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.10€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.9
Das Cherokee Bill von Amager ist ein Barrel Aged Doppelbock, welcher für lange 15 Monate in Woodford Reserve Bourbon Fässern reifen durfte, ehe er in die mit Wachs versiegelte Großflasche abgefüllt wurde.

Für dieses Produkt erhältst Du 49.98 Treuekronen

Nur noch 4 auf Lager!
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 2 Tage und 12 Stunden und 11 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 19.5. und 21.5.

Einige Gesetzlose des amerikanischen Westens landeten rein zufällig auf der falschen Seite des Gesetzes. Nicht aber Cherokee Bill – 1876 geboren in Texas mit dem bürgerlichen Namen Crawford Goldsby, schien Bill von Geburt an nicht eine einzige gute Eigenschaft zu besitzen, außer seinem unaufhaltsamen Wunsch zu morden, zu rauben und alles zu zerstören, was er in die Finger bekam. Kurz gesagt, Cherokee Bill war ein mieses Schwein. Die Historiker sind sich nicht ganz einig, aber es heißt, dass Bill seinen ersten Mord im Alter von 12 Jahren beging. Zu jener Zeit lebte er bei seiner älteren Schwester und als Ihr Mann, also Bills Schwager, Ihn aufforderte, ein paar Schweine zu füttern, brachte er ihn einfach um. Denn Bill wollte keine Schweine füttern. Da er jedoch noch so jung war, konnte er nicht ins Gefängnis gehen und mit einem Mord davonzukommen, schien Cherokee Bill ein Gefühl der Unsterblichkeit zu geben. Bereits 1894 war er Mitglied der berüchtigten Cook-Bande, die in den nächsten Jahren ganz Oklahoma terrorisieren sollte. Sie raubten Banken, Postkutschen und Geschäfte aus und waren offenbar bereit, jeden zu erschießen, der sich ihnen in den Weg stellte. Doch wie so oft in der Geschichte, verließ auch Cherokee Bill irgendwann das Glück und er landete im Gefängnis von Forth Smith, Arkansas. Nun wäre er nicht Cherokee Bill gewesen, wenn er nicht wenigstens einen Gefängnisausbruch versucht hätte, was er natürlich auch tat und dabei mehrere Wärter erschoss. Aber dieses Mal gelang Ihm die Flucht nicht. Am 17. März 1896 wurde Cherokee Bill am Galgen gehängt - mit gerade einmal 20 Jahren. Auf die Frage, ob er noch ein paar letzte Worte zu sagen habe, antwortete er: "Ich kam hierher, um zu sterben, nicht um eine Rede zu halten.“

Und so ist Cherokee Bill mit Sicherheit einer der gewissenlosesten Banditen aus der American Outlaws Serie vom dänischen Amager Brauhaus. Bei diesem fassgereiften Bier handelt es sich um einen Barrel Aged Doppelbock, gereift für mehr als 15 Monate in Woodford Reserve Bourbon-Fässern aus Eichenholz. Der Alkoholgehalt dieses fassgereiften Doppelbock liegt bei kräftigen 10,3 % vol. und die Bittereinheiten sind mit 23 IBU angegeben. Im Glas offenbart das Amager Cherokee Bill Barrel Aged Bier einen harmonischen, rotbraunen Farbton mit cremiger Schaumkrone. Aus dem Glas steigen würzige, süßliche Malzaromen gepaart mit einem feinen Bourbon-Aroma in die Nase auf und lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Geschmacklich freut Euch auf ein komplexes, malzaromatisches Aroma mit Noten nach getrockneten Früchten, Biscuit und holzartige Bourbon-Noten. Ein großartiger Doppelbock mit würzig, wärmend und süßlichen Whiskey-Aromen. Wie auch die anderen Biere aus der American Outlaw Serie, ist diese Flasche ebenfalls mit Wachs versiegelt und eignet sich wunderbar zu Lagerung über viele Jahre an einem kühlen Ort.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 302016
Haltbar bis: 30.12.2025
Aroma‍: cremig Biscuit vollmundig würziges Malzaroma süßlich Bourbon-Note wärmende Holznuancen
Hopfen‍: Tettnanger Lemondrop
Speisenempfehlung‍: Steaks vom Grill Wildschwein-Rollbraten Rinderrouladen mit Rotkohl
Zutaten‍: Hopfen Gerstenmalz Wasser Hefe
Bittereinheiten‍: 23 IBU
Genusstemperatur‍: 12-14° Celsius
Alkoholgehalt‍: 10,3 % vol.
Herkunft‍: Amager Bryghus, Kirstinehøj 38B, 2770 Kastrup - Kopenhagen - Dänemark
Versandgewicht‍: 1,050 Kg
Inhalt‍: 0,750 l

1

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

5 von 5
Klasse Bier!!

Sehr zu empfehlen !!

., 06.03.2021
Einträge gesamt: 1