Wittorfer Daddeldu New England IPA 0,33l

3,29 €
1,00 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Beim Daddeldu NEIPA der Wittorfer Brauerei erwarten euch tropisch-fruchtigen Aromen, wie Mango, Maracuja und eine Spur Toffee.

Für dieses Produkt erhältst Du 6.58 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Das Daddeldu der Wittorfer Brauerei wird von einer Eule verziert. In Anlehnung an alle Nachteulen und Hopfenjunkies haben wir hier genau das richtige für Euch. Ein hazy New England IPA mit tropischen Hopfengeschmack und einem cremigen Malzkörper. Gebraut wurde das NEIPA mit den Aromahopfen Magnum, Citra und Mosaic. Der Alkoholgehalt liegt bei 6,5 % vol. und 53 Bittereinheiten (IBU). Die sehr gute Trinkbarkeit und der Einsatz von Hafermalz sorgen dafür, das man gerne auch zwei oder drei Daddeldu trinken kann.

Prachtvoll in einem hazy Bernstein steht das Bier im Glas. Die feinporige und cremefarbene Schaumkrone verziert das NEIPA. In der Nase tummeln sich tropisch-fruchtige Aromen von Mango, Maracuja, leichte Malz Noten und eine Spur Toffee. Eine schöne Süße, leichte grasige Noten und erdige Töne bringt das Daddeldu hervor. Es wirkt dabei prickelnd, spritzig und frisch mit einer super eingebundenen, entspannenden Hopfenbittere.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: 17808
Hopfen‍: Mosaic Citra Magnum
Alkoholgehalt‍: 6,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Holzkohle-Grill Nackensteaks vom Grill scharfe Gerichte
Zutaten‍: Wasser Hafermalz Hefe Hopfen Gerstenmalz
Bittereinheiten‍: 53 IBU
Malz‍: Pale Ale Malz Marris Otter Hafermalz Cara Aroma
Herkunft‍: Wittorfer Brauerei - Wrangelstrasse 12 - 24539 Neumünster
Versandgewicht‍: 0,500 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

3

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Mega

Mega lecker. Ich als NEIPA Fan bin begeistert.

., 10.03.2020
4 von 5
NEIPA geht immer

sehr angenehmer Geschmack

., 20.03.2020
4 von 5
Nicht ganz my pint of beer

orange-golden, leicht ölig und hazy, duftet lecker fruchtig-bierig...
schmeckt saftig, malzig, leicht säuerlich, im Abgang noch ein bisschen zu herb für mein Empfinden. Und insgesamt sind mir die Fruchtaromen im Mund viel zu hintergründig. Hat eher so eine Würze von Malz und feinem Hopfen im Vordergrund...
Schon gut gemacht, aber trifft nicht ganz meine Vorlieben.

., 09.05.2020
Einträge gesamt: 3
Kontaktdaten