Stone/Lervig Uniqcan Hi, I´m Kveik IPA 0,5l

Artikelnummer: 88057

Es schmeckt wunderbar harzig, nach leckeren Steinfrüchten und fruchtiger Ananas. Am Gaumen spürt man die ausbalancierte Bittere.

Kategorie: Dosen

5,99 €
1,20 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

zzgl. Pfand 0,25 €
momentan nicht verfügbar
EINWEG
Allergene-Hinweis: Gerstenmalz, Weizenmalz, Haferflocken

Das sechste und damit auch letzte Stone der UNIQCAN-Serie 2018 ist in Zusammenarbeit mit der Lervig Aktiebryggeri entstanden. Das neue "I?m Kveik IPA" ist mit "Kveik" einer traditionellen Norwegischen Hefe, gebraut. Es handelt sich hierbei um eine Hefe ("Hornindal Kveik") die die Aromen von Mandarinen, Ananas und anderen exotischen Früchten entstehen lässt.

Im Glas präsentiert sich das Stone/Lervig Uniqcan Hi, I´m Kveik IPA in einem trüben Goldton mit einer weißen Schaumkrone. Wunderbare Aromen von Pflaume, Ananas und Zitrusnuancen im Hintergrund tummeln sich in der Nase. Es schmeckt wunderbar harzig, nach leckeren Steinfrüchten und fruchtiger Ananas. Am Gaumen spürt man die ausbalancierte Bittere und die leichte Wärme. Insgesamt beeindruckt diese Bier mit seinem vollen Körper mit Pflaumen- und Ananasaromen.

Stone Brewing Berlin
Stone Brewing Berlin
Die Stone Brewing Company ist eigentlich die zehntgrößte Craft Brauerei in den Vereinigten Staaten von Amerika und wurde 1996 von Greg Koch und Steve Wagner gegründet. Ein lang gehegter Traum von Stone war es jedoch eines Tages nach Europa zu expandieren.

Es sollte dann doch bis zum Jahr 2014 dauern, als Greg Koch bekannt gab, in Berlin eine Brauerei zu bauen. Ein 2.000 Quadratmeter großes ehemaliges Gas-Werk ist die neue Braustätte von Stone in Berlin. Von hieraus soll die wachsende Craft Beer Revolution in Deutschland und Europa maßgeblich unterstützt werden. In Berlin soll für den deutschen und europäischen Markt ausschließlich Craft Beer in Dosen hergestellt werden. Das 100 Hektoliter Sudhaus produziert das ganze Jahr über die Biere aus dem Standartsortiment. Dazu sollen diverse Sondersude für Abwechslung sorgen.

Für die Stone Biere werden nur natürlichen Zutaten verwendet und eine Selbstverpflichtung mit umweltfreundlichen und energieeffizienten Verfahren Bier herzustellen, zeigt den Hang zur Perfektion bei Stone. Das Restaurant, Stone Brewing World Bistro & Gardens - Berlin, mit einem großen Biergarten, soll zukünftig neben dutzenden Craft Bieren vom Fass auch Slow Food Gerichte aus lokalen Bio-Lebensmitteln anbieten. Aktuell ist nur die Library Bar für Besucher geöffnet.

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
3 von 5 nicht überzeugt

Auch bei diesem Bier hat es mich nicht aus den Socken gehauen. Bei der Kombi der Brauereien dachte ich mir da kann ja nichts schief gehen. Leider falsch gedacht. Leicht fruchtig, mittlerer Körper aber leider einen komischen Nachgeschmack. Würde ich mir nicht wieder kaufen.

., 25.01.2019
4 von 5 Sehr gelungen, ...

... dieses Farmhouse IPA mit schöner Fruchtnote (deutlich Mandarine vernehmbar) und einer angenehmen leichten Bitternote. Wäre schön, wenn dieses Collab Brew mit Lervig auch im Sommer erhältlich wäre.

., 04.02.2019
4 von 5 Gelungener Versuch

Erst war ich sehr skeptisch... Farmhouse IPA. Doch das Expirement finde ich gelungen. Könnte allerdings etwas mehr Tiefe im Geschmack vertragen. Trotzdem noch 4 Sterne - allein für den Versuch :-)

., 26.02.2019
Einträge gesamt: 3
Kontaktdaten
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Ratsherrn Dry Hopped Pilsener 0,33l

Ratsherrn Dry Hopped Pilsener 0,33l

2,29 € *
sofort verfügbar