Schorschbock ICE 13% 0,33l Keramik

Artikelnummer: 641220

Haltbar bis: 30.01.2021

Beim Schorschbock ICE 13% entfalteten sich ein kräftiger, leicht säuerlicher Geschmack mit Noten von Rosinen, süßem Karamell und einer dezenten Röstmalznote.

Kategorie: Schorschbräu

8,99 €
2,72 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

zzgl. Pfand 0,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Allergene-Hinweis: Gerstenmalz, Weizenmalz

Erlebe den außerordentlich starken Schorschbock ICE von Schorschbräu, einer traditionellen deutschen Brauerei aus dem fränkischen Oberasbach, mit seinen voluminösen 13,0 vol. % Alkoholgehalt. Spezialitäten- und Extrembrauer Georg ?Schorsch? Tscheuschner hat sich auf das Brauen von Starkbierspezialitäten spezialisiert und mit seinen Bieren bereits mehrere Starkbier-Rekorde gebrochen. Durch die hochwertige Keramikflasche samt wiederverschließbarem Bügelverschluss, eignet sich dieser kräftige Eisbock auch ideal als Geschenkidee für jeden Bierliebhaber. Am besten genießt man den Schorschbock ICE nach einem ausgiebigen Spaziergang an der kalten Luft und wärmt sich zusammen mit einem Gläschen vor dem knisternden Kamin wieder auf. Für den optimalen Biergenuss empfehlen wir unseren Craft Master Bowl von RASTAL.

Der Schorschbock ICE präsentiert sich im Glas in einem sehr dunkelbraunen, leicht rötlichen Farbgewand und wird von einer leicht beigen Schaumkrone bedeckt. Süße und leicht fruchtige Noten, aber auch jede Menge Alkohol steigen in die Nase. Im Antrunk entfaltet sich ein kräftiger, leicht säuerlicher Geschmack mit Noten von Rosinen, süßem Karamell und einer dezenten Röstmalznote. Auch der hohe Alkoholgehalt ist auf der Zunge deutlich spürbar und der Abgang wird von einer leicht säuerlichen Note geprägt.

Schorschbräu
Schorschbräu
Die Brauerei Schorschbräu in Oberasbach, mitten im fränkischen Seenland, pflegt noch echtes Brauerhandwerk. Traditionelle Biere, wie sie nur aus der traditionellen Bierhochburg Franken kommen, findet man bei Schorschbräu genauso wie innovative Produkte. In einer Zeit sinkenden Bierkonsums und starker Konzentrationen auf dem Biermarkt hat sich Diplom Braumeister Georg (Schorsch) Tscheuschner dazu entschlossen, eine kleine aber feine Brauerei zu bauen. Weit weg vom üblichen Einheits- und Billigbier konzentriert er sich auf Kunden, die noch handwerklich gebraute Bierspezialitäten schätzen. Die ganze Kraft Frankens packt der Braumeister in seinen Schorschbock und sein Schorschweizen mit 13% Alkohol. Sie sind die stärksten Biere Deutschlands und somit auch weltweit führend. Mit dem Schorschbock 16 hat die Brauerei alle Rekorde gebrochen. Er ist das stärkste Lagerbier der Welt.

Mit den Schorschbräu-Starkbieren führt die Brauerei einen Trend weiter, der sich weltweit unter Bierkennern durchsetzt. Sehr starke und handwerklich gebraute Biere mit ihrem unverwechselbaren Charakter sprechen den Genießer an, weit weg vom üblichen Einheitsbier. Ähnlich wie bei Wein und Whisky, kann der Kenner mit Schorschbräu auf Bieraroma-Entdecker-Tour gehen.

Schorschbräu-Biere werden ganz klassisch nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Durch spezielle Bierhefen, jeder Menge Malz und mindestens 4 Monate Lagerung erreicht der Braumeister sehr hohe Alkoholgehalte. Dadurch sind Kohlensäuregehalt und Schaumhaltbarkeit eher gering, das Aromaprofil aber sehr interessant und die Biere sehr dunkel. Die Schorschbräu Eisböcke werden durch das uralte Eisbock-Verfahren gereift. Die Biere werden heruntergekühlt, das entstehende Eis wird abfiltriert, übrig bleibt aromareicher Eisbock. Die Schorschbräu Spezialitäten liegen preislich deutlich höher als andere Biere, resultierend aus der likörähnlichen Stärke. Geöffnete Flaschen können über mehrere Wochen hinweg genossen werden. Es muss also nicht immer gleich eine ganze Flasche ausgetrunken werden, daher kommen Sie auch mit dem praktischen Bügelverschluss daher. Freue Dich auf einen feurig-dunklen, fruchtig-malzigen Biergenuß, der mit kleinen Schlucken besonders gut zur Geltung kommt.

Braumeister Georg Tscheuschner hat uns seinen Verkostungstipp mit auf den Weg gegeben: Genieße unsere Biere gut gekühlt mit ca. 5 Grad Celsius aus bauchigen Gläsern (ideal sind Sherry-Gläser). Nur max. zur Hälfte einschenken und das Bier dann 1-2 Minuten atmen lassen um Aroma zu entwickeln. Der Genuss beginnt schon mit der Nase, bereite deine Zunge also zuerst durch intensives Riechen auf dieses komplexe Aromen-Erlebnis vor.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Zubehör
Geschenkkarte mit Grußtext
-20%

Geschenkkarte mit Grußtext

1,99 € *
sofort verfügbar
Geschenkkarton für 12x0,33l
-17%

Geschenkkarton für 12x0,33l

4,99 € *
sofort verfügbar
(Sie sparen 16.69%, also 1,00 €)
Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Craft Master One 0,47l

Rastal Craft Master One 0,47l

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

4,49 € *
sofort verfügbar

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Schorschbock 13% 0,5l Keramik

Schorschbock 13% 0,5l Keramik

8,99 € *
sofort verfügbar
Schorschbock 13% 0,33l

Schorschbock 13% 0,33l

4,99 € *
sofort verfügbar
Schorschbock ICE 13% 0,33l

Schorschbock ICE 13% 0,33l

4,99 € *
sofort verfügbar
Crew Republic Rest in Peace 0,33l

Crew Republic Rest in Peace 0,33l

2,29 € *
sofort verfügbar
Riegele Ator 20 0,66l

Riegele Ator 20 0,66l

4,29 € *
sofort verfügbar
Schorschweizen 13% 0,5l Keramik

Schorschweizen 13% 0,5l Keramik

8,99 € *
sofort verfügbar
Crew Republic Drunken Sailor 0,33l

Crew Republic Drunken Sailor 0,33l

1,99 € *
sofort verfügbar
Samuel Smith Chocolate Stout 0,355l

Samuel Smith Chocolate Stout 0,355l

3,19 € *
sofort verfügbar
Hoppebräu Slyrs Mountain Edition Oak Aged Imperial Stout...

Hoppebräu Slyrs Mountain Edition Oak Aged Imperial Stout 0,33l

11,99 € *
sofort verfügbar

Vogel
Fenster 1 Fenster 2 Fenster 3 Fenster 4 Fenster 5 Fenster 6 Fenster 7 Fenster 8 Fenster 9 Fenster 10 Fenster 11 Fenster 12 Fenster 13 Fenster 14 Fenster 15 Fenster 16 Fenster 17 Fenster 18 Fenster 19 Fenster 20 Fenster 21 Fenster 22 Fenster 23 Fenster 24