JETZT HIER ! ! Kollaborationsbier von Stone & Quartiermeister

01.04.2019 08:54

Das Stone Uniqcan "The Pale Ale for a Brighter Futures" entstand aus einer Kollaboration zwischen Stone Brewing und dem Sozialunternehmen Quartiermeister aus Berlin. Dieses Unternehmen ist das erste gemeinwohlbilanzierte Bierlabel in Deutschland. Das Unternehmen fördert seit 2010 soziale Projekte in der Kreuzberger Nachbarschaft.


Mit der Herstellung dieses Bieres begann auch der Auftakt für den in diesem Jahr erstmalig vergebenen "Brighter Future Berlin Award". Mit dem Preis werden Menschen und Organisationen ausgezeichnet, die sich auf verschiedenste Art und Weise für zukunftsorientierte, nachhaltige und soziale Projekte in Berlin einsetzten. Wichtig zu erwähnen: Pro verkaufte 0,5 Liter Dose werden 0,10 € für dieses Projekt zur Verfügung gestellt und fließen in die besten Ideen für ein sozial gerechtes, nachhaltiges und zukunftsorientiertes Berlin. Das Stone Uniqcan "The Pale Ale for a Brighter Futures" kommt in 4 verschieden-farbigen Außenlayouts.

Eure Bewerbung könnt Ihr auf der Projekt-Webseite www.brighterfuturesberlin.de einreichen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.