Meinel Bräu Helles 0,33l

Haltbar bis: 23.07.2021
1,89 €
0,38 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Untappd-Rating: 3.5
Das Meinel-Bräu Helle verströmt ein frisches und fruchtiges Aroma.

Für dieses Produkt erhältst Du 3.78 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 23 Stunden und 19 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 22.4. und 24.4.

Das Meinel-Bräu Helle hat einen Alkoholgehalt von 4,6% vol. und ist ein erfrischender Durstlöscher für deinen Feierabend. Das verwendete Malz stammt zu 100% aus oberfränkischer Braugerste. Im Glas schimmert das Meinel-Bräu Helle in einem goldgelben Farbgewand und katapultiert durch die weiße Schaumdecke zarte fruchtige und blumige Aromen mit einer feinen Heunote in die Nase. Auf der Zunge sind feine Fruchtnoten, spritzige Zitrusaromen und Kräuternuancen zu vernehmen. Der der mittlere Körper und die weiche Kohlensäure runden den gesamten Sud hervorragend ab.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 95303
Haltbar bis: 23.07.2021
Aroma‍: blumiges Aroma fruchtig
Hopfen‍: k.A.
Alkoholgehalt‍: 4,6 % vol.
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: Pizza Brotzeit Käsekuchen
Zutaten‍: Wasser Hopfen Gerstenmalz
Bittereinheiten‍: k.A.
Herkunft‍: Familienbrauerei Georg Meinel GmbH - Alte Plauener Straße 24 - 95028 Hof
Versandgewicht‍: 1,000 Kg
Inhalt‍: 0,500 l

8

5 Sterne
0
1 Stern
0

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit:

2 von 5
eher unterdurchschnittliches Helles

Ich fand es unrund.

., 28.01.2021
4 von 5
Solides Helles

War ok, es gibt aber wesentlich bessere

., 29.01.2021
3 von 5
Fruchtiges helles

Solides helles, fruchtig, 3,5 sterne

., 30.01.2021
4 von 5
Süffig

Läuft gut runter!

., 04.02.2021
4 von 5
Gut trinkbar

Für ein Helles in Ordnung

., 17.02.2021
4 von 5
süffig, gut trinkbar

Ein ausgewogenes Helles, nicht zur Herb. Es hat eine tolle Farbe.

., 24.02.2021
4 von 5
Gut

Nun folgt das Meinel-Bräu Helles aus Hof in Oberfranken, welches einen Alkoholgehalt von 4,6 Vol.-% aufweist. Hier wurde u.a. Gersten- und Karamellmalz eingesetzt. Das Bier hat eine kräftig goldene Farbe mit vielen Schwebstoffen. Die Schaumkrone ist feinporig und weist einen cremigen Gipfel auf. Die Gardine ist außerdem sehr stabil und fein am Glas haftend. In der Nase fällt eine ordentliche Karamellnote auf, welche sich mit Biskuitaromen zu paaren versucht. Der Antrunk bietet ebenfalls eine üppige Portion Toffee und eine gewisse Keksaromatik. Die Kohlensäure ist leider recht zurückhaltend. Der Nachtrunk ist erstaunlich würzig aber auch malzig und leicht herb. Trotz des geringen Alkoholgehalts ist dieses Bier erstaunlich vollmundig und gelungen. Mit einer höheren Carbonisierung würde ich statt einer guten eine sehr Gute Bewertung ausrufen.

., 14.04.2021
4 von 5
Solide!

Ein solides Helles aus Oberfranken! Empfehlenswert!

., 19.04.2021
Einträge gesamt: 8