Lervig Hop Drop Sour 0,33l

Haltbar bis: 28.10.2020
4,49 €
1,36 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Das Lervig Hop Drop Sour zeigt sich in einer hazy goldenen Farbe und punktet mit einer leichten Bitterkeit, einem ausgeprägten Hopfenaroma und einer guten Drinkability.

Für dieses Produkt erhältst Du 8.98 Treuekronen

Nur noch 3 auf Lager!
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 2 Tage und 1 Stunden und 36 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 14.7. und 16.7.

Im norwegischen Stavanger, bei der Lervig Brauerei werden gerne und viele IPA´s und saure Biere eingebraut. Mit dem Hop Drop Sour kann man jetzt beides in einem Bier erleben. Fruchtige Noten in Form von Stachelbeere, Zitrone und Zitrusfrüchten, vereint mit leicht säuerlichen Geschmack. Dabei weist Das Sour IPA einen Alkoholgehalt von 6,2% vol. auf und bringt es auf leichten 25 Bittereinheiten (IBU). Also lasst euch das Hop Drop Sour nicht entgehen und sichert euch die eine oder andere Dose von dem Sour IPA.

Das Sour IPA zeigt sich im Glas in einer hazy goldenen Farbe, bedeckt von einer weißen Schaumkrone. Es duftet nach Zitrusfrüchten, Malznoten und einer leichten Säure. Der erste Schluck ist bestimmt von einer leichten Bittere, zitrischen und leicht säuerlichen Noten. Das spiegelt auch der Abgang wieder. Am Gaumen kommen die Zitrusnoten in Form von Grapefruit und Zitrone richtig zur Geltung und bilden mit der leichte Säure und den herb-trockenen Noten eine Einheit.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Hafer
Brauerei:
Artikelnummer: 200005
Haltbar bis: 28.10.2020
Aroma‍: leichte Säure Zitrone Zitrusfrüchte Grapefruit trocken-herb
Hopfen‍: Amarillo Cashmere Citra
Alkoholgehalt‍: 6,2 % vol.
Genusstemperatur‍: 8-10° Celsius
Speisenempfehlung‍: asiatische Gerichte BBQ Hawaii-Schnitzel
Zutaten‍: Hopfen Gerstenmalz Wasser Hafer Hefe
Bittereinheiten‍: 25 IBU
Malz‍: Münchner Malz Pilsener Malz Cara Malz Hafer
Herkunft‍: Lervig, Vierveien 1 - 4016 Stavanger, Norwegen
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

9

2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

4 von 5
ungewöhnlich und ungewöhnlich gut..

Blassgelb und opal und in der Nase säuerlich mit klaren Sauerbiernoten und etwas Grapefruit.
Runder für die Säure leichter und weicher Einstieg, Sauerbier und Saison-Noten und das fast flauschig weich. Tropisch frische citrale IPA Noten gesellen sich durchaus harmonisch hinzu. Tolles und sehr rundes Sauerbier mit soliden IPA Aromen. Deutlich säuerlich elegant und etwas herb und fruchtig!
FAZIT: fast schon 5 Sterne - Top Bier!!

., 04.02.2019
4 von 5
Erfrischend, leicht sauer

Erfrischendes Cidre-Aroma. Der Geschmack ist hopfig-sauer (allerdings nicht SEHR sauer, also etwas, um sich heranzutasten).

., 20.03.2019
4 von 5
Mischung aus Sour und IPA

Kein typisches Sour Bier mit überschwendlicher Säure, denndieses Bier kann mit fruchtigen Noten die Nase und den Gaumen überraschen.

., 11.04.2019
3 von 5
Nicht so sauer, wie man denkt

Riecht leicht säuerlich.
Schmeckt dezent sauer, ist insgesamt aber etwas wässrig. Sehr mild und guter Kohlensäureanteil. Insgesamt aber etwas langweilig.

., 14.09.2019
3 von 5
säuerlich

aufgrund des persönlichen Geschmacks zu sauer.

., 29.03.2020
3 von 5
Sauer!

da ist der Name wirklich Programm, aber mir persönlich dann doch zu sauer

., 27.04.2020
4 von 5
Erfrischend!

Angenehm sauer und erfrischend. Man sollte allerdings auf den Stil Gose oder Sauerbier stehen.

., 06.05.2020
4 von 5
Gutes Sour Ale

Wer auf Sour steht, wird es bestimmt mögen

., 18.05.2020
5 von 5
Starkes Sour IPA

Ein Ticken mehr Säure wäre in Ordnung gewesen, aber an sich wie faste jedes Lervig Bier enorm gut. Schön herb

., 01.07.2020
Einträge gesamt: 9